Oscar (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oscar von 1984

Oscar (Eigenschreibweise OScar) war eine dänische Automarke.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen von Ole Sommer aus Kopenhagen begann 1982[1], 1983[2] oder 1984[3] mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname Oscar leitete sich von Ole Sommer car ab. 1984[1] oder 1985[3] endete die Produktion nach fünf hergestellten Exemplaren.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war ein Sportwagen, der dem AC Cobra ähnelte.[1] Die offene Karosserie war aus GFK und bot Platz für zwei Personen.[2] Für den Antrieb sorgte ein Motor von Volvo.[1][2] 1984 bot Auto Becker das Fahrzeug in Deutschland für 79.990 DM an.[2]

Ein Fahrzeug ist im Sommer's Veteranbil Museum in Nærum ausgestellt.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Oscar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel.
  2. a b c d e Internetseite eines Besitzers eines Oscar (abgerufen am 4. August 2012)
  3. a b GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (abgerufen am 22. Dezember 2013)