Osini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Osini
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Osini (Italien)
Osini
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Nuoro (NU)
Koordinaten 39° 49′ N, 9° 30′ OKoordinaten: 39° 49′ 20″ N, 9° 29′ 49″ O
Höhe 645 m s.l.m.
Fläche 39,68 km²
Einwohner 776 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Postleitzahl 08040
Vorwahl 0782
ISTAT-Nummer 091069
Volksbezeichnung Osinesi
Schutzpatron Santa Susanna
Website Osini
Osini da Tricoli.jpg
Nuraghe Serbissi

Osini ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 776 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Nuoro auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 18 Kilometer südöstlich von Tortolì. Die Gemeinde besteht aus vier Gebietsinseln in der Provinz.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrere Nuraghen darunter die Nuraghe Serbissi befinden sich in der Gemeinde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Osini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.