Oskar Keymer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oskar Keymer (* 6. November 2003 in Köln[1]) ist ein deutscher Nachwuchsschauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wurde 2003 geboren und lebt mit seiner Familie in Köln. Er nahm von seinem 12. bis zum 14. Lebensjahr an Schauspielworkshops teil. 2012 hatte er einen ersten Auftritt in der Bülent Ceylan Show. Es folgten Rollen in Werbespots, unter anderem für McDonald’s und Mattel sowie Gastrollen in Fernsehserien. 2014 erhielt Keymer die Hauptrolle des Felix in der Kinderbuchverfilmung Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft. 2016 war er an der Seite von Emma Schweiger in einer Hauptrolle in dem Kinderfilm Conni & Co zu sehen, 2017 in dessen Fortsetzung Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Oskar Keymer im Interview: "Neben der Schauspielerei die Ausbildung nicht vergessen". Artikel vom 22. Februar 2017, abgerufen am 14. Januar 2018.