Osmolalität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Osmolalität bosm gibt die Molalität der osmotisch aktiven Teichen in einer Lösung an:

b_\mathrm{osm} = \frac{n_\mathrm{osm}}{m_\text{Lösungsmittel}}

mit

SI-Einheit der Osmolalität ist osmol/kg. Die Bestimmung der Osmolalität aus Urin, Serum und Plasma ist in der klinischen Chemie von Bedeutung.

Nicht zu verwechseln ist die Osmolalität mit der Osmolarität, die sich auf das Volumen der Lösung bezieht.