Ostasienspiele 2013/Badminton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei den Ostasienspielen 2013 wurden vom 8. bis zum 13. Oktober im Tianjin Binhai New Area Dagang Gymnasium in China sieben Badmintonwettbewerbe ausgetragen. An den ersten drei Tagen fanden die Teamwettbewerbe für Frauen- und Männermannschaften statt, an den verbleibenden vier Tagen die fünf Einzelwettbewerbe.

Sieger und Platzierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Du Pengyu China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Zhengming JapanJapan Kazumasa Sakai
Korea SudSüdkorea Jeon Hyuk-jin
Dameneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Han Li China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Shixian JapanJapan Akane Yamaguchi
JapanJapan Aya Ohori
Herrendoppel Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lee Sheng-Mu
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Tsai Chia-Hsin
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chen Hung-Ling
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Chia-Bin
HongkongHongkong Lee Chun Hei
HongkongHongkong Ng Ka Long
JapanJapan Hiroyuki Saeki
JapanJapan Ryota Taohata
Damendoppel China VolksrepublikVolksrepublik China Ou Dongni
China VolksrepublikVolksrepublik China Tang Yuanting
JapanJapan Yuriko Miki
JapanJapan Koharu Yonemoto
Korea SudSüdkorea Chae Yoo-jung
Korea SudSüdkorea Kim Ji-won
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Cheng Wen-Hsing
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Pei-Chen
Mixed China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Chen
China VolksrepublikVolksrepublik China Ma Jin
HongkongHongkong Lee Chun Hei
HongkongHongkong Chau Hoi Wah
Korea SudSüdkorea Choi Sol-kyu
Korea SudSüdkorea Chae Yoo-jung
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lee Sheng-Mu
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Wang Pei-Rong
Herrenteam China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Chai Biao
Chen Long
Du Pengyu
Gao Huan
Hong Wei
Liu Xiaolong
Qiu Zihan
Wang Zhengming
Xu Chen
HongkongHongkong Hongkong
Hu Yun
Lee Chun Hei
Ng Ka Long
Wong Wai Hong
Wong Wing Ki
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Chen Hung-Ling
Chou Tien-Chen
Hsu Jen-Hao
Lee Sheng-Mu
Liang Jui-Wei
Liao Kuan-Hao
Lin Chia-Hsuan
Lu Chia-Bin
Tsai Chia-Hsin
Wang Tzu-Wei
Damenteam China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Chen Qingchen
Han Li
He Jiaxin
Ma Jin
Ou Dongni
Sun Yu
Suo Di
Tang Yuanting
Wang Shixian
Zhao Yunlei
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Chen Hsiao-Huan
Chen Shih-Ying
Cheng Wen-Hsing
Hsieh Pei-Chen
Kuo Yu-Wen
Pai Hsiao-Ma
Tai Tzu-Ying
Tsai Pei-Ling
Wang Pei-Rong
HongkongHongkong Hongkong
Chan Hung Yung
Chan Tsz Ka
Chau Hoi Wah
Cheung Ngan Yi
Cheung Ying Mei
Poon Lok Yan
Tse Ying Suet
Yip Pui Yin
JapanJapan Japan
Misato Aratama
Naoko Fukuman
Yui Hashimoto
Kaori Imabeppu
Yuriko Miki
Aya Ohori
Megumi Taruno
Akane Yamaguchi
Koharu Yonemoto

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 6 2 0 8
2 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh 1 2 3 6
3 HongkongHongkong Hongkong 0 2 2 4
4 JapanJapan Japan 0 1 5 6
5 Korea SudSüdkorea Südkorea 0 0 3 3
Gesamt 7 7 13 27

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]