Otto Holzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Otto Holzer (* 6. Juni 1874 in Augsburg; † 19. Februar 1933 ebenda) war ein deutscher Architekt und Baubeamter.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eschenhof in Augsburg-Oberhausen

Holzer war ab 1901 bei der kommunalen Bauverwaltung in Fürth tätig, wo er das Amt des Stadtbaurats ausübte. 1911 wurde er zum Stadtbaurat in Augsburg gewählt, später stieg er zum Oberbaudirektor auf. Er plante und leitete zahlreiche bedeutende Bauvorhaben in Fürth und Augsburg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Liste der Baudenkmäler in Fürth/T