Otwin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Otwin war ein deutscher Instrumentenhersteller, der Streich- sowie Zupfinstrumente anfertigte. Das Unternehmen wurde 1903 vom gelernten Geigenbauer Otto Windisch in Schilbach (heute zu Schöneck) im Königreich Sachsen gegründet. Nach dem Tod von Windisch 1935 übernahm sein Sohn Johannes den Betrieb, der zuvor bei seinem Vater ebenfalls Geigenbauer lernte. Das Unternehmen existierte bis 1973, danach wurde es von dem VEB Sinfonia Markneukirchen übernommen. Im Jahr 1984 wurde der VEB Sinfonia schließlich dem VEB Musima angegliedert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]