Oued Massa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oued Massa
Zentralatlas-mazirisch ⴰⵙⵉⴼ ⵏ ⵎⴰⵙⵙⴰ
arabisch وادي ماسة
Mündungsbereich des Oued Massa

Mündungsbereich des Oued Massa

Daten
Lage Marokko
Flusssystem Oued Massa
Ursprung Anti-Atlas östlich von Tafraoute
29° 42′ 38″ N, 8° 55′ 0″ W
Quellhöhe ca. 1080 m
Mündung südlich von Agadir bzw. nördlich von Tiznit in den AtlantikKoordinaten: 30° 4′ 46″ N, 9° 40′ 23″ W
30° 4′ 46″ N, 9° 40′ 23″ W
Mündungshöhe m
Höhenunterschied ca. 1080 m
Sohlgefälle ca. 9 ‰
Länge ca. 120 km
Linke Nebenflüsse Oued Assaka
Durchflossene Stauseen Barrage Youssef Ben Tachfine
Kleinstädte Tafraoute
Gemeinden Massa
Oberlauf des Oued Massa bei Tafraoute

Der Oued Massa (arabisch وادي ماسة, Zentralatlas-mazirisch ⴰⵙⵉⴼ ⵏ ⵎⴰⵙⵙⴰ) ist ein ca. 120 km langer Küstenfluss in der Region Souss-Massa im Südwesten Marokkos.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Oued Massa entspringt im vergleichsweise regenreichen äußersten Westen des Anti-Atlas-Gebirges östlich von Tafraoute, durchfließt streckenweise das Tal der Ammeln und mündet im Souss-Massa-Nationalpark etwa auf halber Distanz zwischen den Städten Agadir und Tiznit in den Atlantik. Da das Quellgebiet vom Frühjahr bis in den Spätherbst hinein trockenfällt, variiert die Länge des Flusses mit den Jahreszeiten – während und nach der winterlichen Regenzeit sind es etwa 120 km; im Sommer und Herbst sind es nur etwa 100 km (manchmal auch weniger). Der gesamte Mittellauf fällt den größten Teil des Jahres trocken.

Naturschutzgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Nationalpark Souss Massa gehört wegen seines Reichtums an seltenen und geschützten Vögeln (darunter Waldrapp, Purpurreiher etc.) zu den bedeutendsten Naturschutzgebieten Afrikas.

Stausee[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der im Jahre 1972 fertiggestellte Stausee (Barrage Youssef Ben Tachfine) ist von großer Bedeutung für die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen (ca. 18.000 ha) am Unterlauf des Flusses: Über ein System von Kanälen wird das Wasser bis in etwa 20 km nördlich gelegene Anbauflächen geleitet. Auch für die Trinkwasserversorgung der Stadt Tiznit ist der Stausee von entscheidender Bedeutung. Generell sorgt der Stausee für eine Anhebung des Grundwasserspiegels, was auch der Pflanzen- und Tierwelt des Souss-Massa-Nationalparks zugutekommt.

Stausee Youssef Ben Tachfine – die Inschrift auf der Staumauer lautet „Allah, König, Vaterland“ und stammt noch aus der Zeit König Hassans II.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Oued Massa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien