Nationalpark Oulanka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Oulanka-Nationalpark)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oulanka-Nationalpark
FI-Oulanka NP1.jpg
Nationalpark Oulanka (Finnland)
Paris plan pointer b jms.svg
66.37305555555629.338611111111Koordinaten: 66° 22′ 23″ N, 29° 20′ 19″ O
Lage: Oulu, Finnland
Fläche: 270 km²
Gründung: 1956
FI-Oulanka NP2.jpg
Blick vom Trail der Bärenrunde auf den Oulankajoki
Blick vom Trail der Bärenrunde auf den Oulankajoki
i3i6

Der Nationalpark Oulanka ist ein Nationalpark in Kuusamo im Nordosten Finnlands.

Geographie[Bearbeiten]

Der Fluss Oulankajoki durchfließt den Park in West-Ost-Richtung. Als weiterer landschaftsprägender Fluß ist der Kitkajoki zu nennen. Im Osten grenzt der Park direkt an Russland mit dem Nationalpark Paanajärvi an.

Geschichte[Bearbeiten]

Er wurde 1956 gegründet und 1982 und 1989 erweitert. Er umfasst heute 270 km².

2.000 ha der Kernzone des Nationalparks wurden als sogenanntes „PAN Parks-Wildnisgebiet“ zertifiziert und gehören zum Netzwerk der europäischen Wildnis-Schutzgebiete.

Freizeit[Bearbeiten]

Der Oulanka ist einer der populärsten und meistbesuchten Nationalparks Finnlands. Der Oulankajoki lädt zu mehrtägigen Kanutouren und Raftingtrips ein. Die meisten Interessierten kommen zum Besucherzentrum im Tal des Oulankajoki, viele Wanderer machen ein- oder mehrtägige Wanderungen über den Trail der Bärenrunde. Es gibt zwei Informationsstützpunkte - das Oulanka Visitors Centre unweit der Stromschnellen des Oulankajoki im Zentrum des Parks sowie das Karhunkierros Visitor Centre mit Schautafeln, Informationen über die Pflanzen und Tiere im Park (Karhu ist das finnische Wort für den Braunbären). Ergänzend zur Bärenrunde gibt es zahlreiche kürzere Trails. Alle sind sie durch farbliche Punkte markiert und haben zusätzlich ihre eigenen Symbole. Der Bärentrail beispielsweise ist durch Metallschilder gekennzeichnet, bei denen die Bärensilhuette ausgeschnitten ist. Die Trails haben durch das Übersetzen mit einem Cable Boat, wie beim Keroharju Hiking Trail, oder durch Hängebrücken und Ausblicke auf die Canyons einen eigenen Reiz.

Weblinks[Bearbeiten]