Oulas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oulas
Das Tal des Oulas bei Paulinet

Das Tal des Oulas bei Paulinet

Daten
Gewässerkennzahl FRO4710500
Lage Frankreich, Region Okzitanien
Flusssystem Garonne
Abfluss über Dadou → Agout → Tarn → Garonne → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Massals
43° 51′ 4″ N, 2° 33′ 47″ O
Quellhöhe ca. 805 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Paulinet in den DadouKoordinaten: 43° 50′ 20″ N, 2° 22′ 46″ O
43° 50′ 20″ N, 2° 22′ 46″ O
Mündungshöhe ca. 376 m[2]
Höhenunterschied ca. 429 m
Sohlgefälle ca. 18 ‰
Länge 24 km[3]
Einzugsgebiet 60 km²[3]

Der Oulas ist ein Fluss im Südwesten Frankreichs, der im Département Tarn in der Region Okzitanien verläuft. Er entspringt im Gemeindegebiet von Massals, nahe der Grenze zum benachbarten Département Aveyron, entwässert generell in westlicher Richtung durch ein gering besiedeltes Gebiet und mündet nach 24 Kilometern im Gemeindegebiet von Paulinet als rechter Nebenfluss in den Dadou.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Reihenfolge in Fließrichtung)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quelle geoportail.gouv.fr
  2. Mündung geoportail.gouv.fr
  3. a b Gewässerinformationssystem Service d’Administration National des Données et Référentiels sur l’Eau (französisch) (Hinweise), abgerufen am 22. Februar 2014, gerundet auf volle Kilometer