Our Flag Means Death

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serie
Originaltitel Our Flag Means Death
Our Flag Means Death logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahre seit 2022
Länge 26–36 Minuten
Episoden 10 in 1+ Staffel (Liste)
Produktions-
unternehmen
CereProds,
Dive,
HBO Max
Idee David Jenkins
Musik Mark Mothersbaugh
Kamera Mike Berlucchi,
Cynthia Pusheck
Premiere 3. März 2022 auf HBO Max
Besetzung

Our Flag Means Death (englisch für „Unsere Flagge bedeutet den Tod“) ist eine amerikanische Historienkomödien-Fernsehserie von David Jenkins. Sie erzählt frei im Jahr 1717 von den Abenteuern des Gentleman-Piraten Stede Bonnet, dessen Weg der berüchtigte Blackbeard kreuzt. Diese führenden Hauptfiguren, deren Beziehung explizit als romantisch dargestellt wird, werden verkörpert von Rhys Darby und Taika Waititi.

In den Vereinigten Staaten erschien bei HBO Max die erste Staffel ab dem 3. März 2022. Im Juni wurde sie um eine zweite Staffel verlängert.

Die Serie wird insbesondere für ihre queere Repräsentation gelobt, die zugleich authentisch und subversiv sei.[1][2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1717 hat der reiche Landbesitzer Stede Bonnet aus Unzufriedenheit in seiner Ehe Frau und Kinder verlassen, um ein Leben als Piratenkapitän auf seinem Schiff Revenge, das er mit Luxus ausstattet, zu beginnen. Er ist aber sowohl als Pirat als auch als Kapitän unfähig; denn er gibt sich weiterhin vornehm und führt seine Crew sanft und weich statt skrupellos, sodass er sich selbst den Titel „Gentleman-Pirat“ verpasst.

Auf seinen Abenteuern stoßen mit ihm zuerst Israel Hands, der erste Maat des berüchtigten Blackbeard, und dann dieser selbst zusammen, die gemeinsam die Revenge übernehmen, da Blackbeard mittlerweile des Lebens und Rufs als grausamer, blutrünstiger Seeräuber überdrüssig ist. Doch mit der Zeit entwickeln die beiden Kapitäne eine Freundschaft und langsam romantische Gefühle füreinander.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D) Regie Drehbuch
1 Pilot 3. März 2022 Taika Waititi David Jenkins
Als seine Crew meutern will, sieht Stede Bonnet ein Schiff zum Plündern. Es stellt sich aber als ein Kriegsschiff der britischen Marine heraus, geführt von Captain Nigel Badminton, der früher Stede gehänselt hatte. Stede verursacht versehentlich Nigels Tod und seine Crew nimmt zwei Offiziere als Geiseln.
2 A Damned Man 3. März 2022 Nacho Vigalondo David Jenkins
Als Stedes Revenge an einer Insel strandet, fliehen die Geiseln in den Dschungel, denen Stede mit zwei Crewmitgliedern nachfolgt. Sie alle werden von Eingeborenen gefangen genommen, Stede und seine Männer freigelassen, die Geiseln aber an drei andere schwarzbekleidete Piraten verkauft. Stede stellt ihnen eine Falle und gewinnt eine Geisel zurück. Derweil entdeckt Lucius, dass Jim sich nur als Mann verkleidet hat.

Die drei Piraten in Schwarz erhalten von ihrem Kapitän Blackbeard den Auftrag, Stede weiter zu folgen.

3 A Gentleman Pirate 3. März 2022 Nacho Vigalondo Adam Stein
Stede kommt zur Republik der Piraten, um die Geisel zu verkaufen. In der Taverne von Spanish Jackie, die Jim für die Ermordung einer ihrer vielen Ehemänner sucht, spricht Blackbeards Maat Izzy Hands Stede an, aber wird von diesem abgewiesen. Jackies Barmann und Ehemann Geraldo führt Stedes Crew auf ein spanisches Kriegsschiff und enthüllt dort Jims Verkleidung. Bevor die Spanier Stede hängen können, wird das Schiff von Blackbeard angegriffen.
4 Discomfort in a Married State 10. März 2022 Nacho Vigalondo Eliza Jiménez Cossio
Während Stede sich erholt, übernimmt „Blackbeard“ Ed(ward) Teach die Führung seines Schiffs. Er gesteht, seiner Art des Piratenlebens müde geworden zu sein, was Izzy ihm als eine Schwäche vorwirft. Der Bedrohung durch ein spanisches Schiff entkommen Stede und Ed durch einen gemeinsamen Plan, im Nebel das Schiff mit einer Laterne und einem Spiegel zum falschen Leuchtturm zu machen.
5 The Best Revenge Is Dressing Well 10. März 2022 Fernando Frías John Mahone
Ed trainiert die Crew, bessere Piraten zu sein, Stede ihn wiederum in der Etikette der gehobenen Klasse. Unter falschen Namen betreten sie ein französisches Schiff von Aristokraten, die sich wie am Hof verhalten. Sie lachen Ed aus, weil er ihre Besteckregeln nicht beherrscht, doch Stede nutzt die Kunst der Passiv-Aggressivität, um sie gegeneinander aufzuwiegeln.

Auf der Revenge versucht Izzy, Lucius nach Entdeckung seines freizügigen Sexualverhaltens zu erpressen, was ins Leere läuft. Admiral Chauncey Badminton, Nigels Zwillingsbruder, erhält Unterstützung von König George, seinen Bruder zu rächen.

6 The Art of Fuckery 10. März 2022 Fernando Frías Simone Nathan
Blackbeard lehrt Stede einen Trick beim Duellieren, erzählt der Crew eine Geschichte, dass ein Krake seinen Vater getötet habe, und spielt ihnen durch Täuschungen Streiche. Als die Crew eines Schiffs die Revenge entert, vollführt Stedes Crew Täuschungen, die darin gipfeln, dass der Krake erscheine, was in Blackbeard ein Trauma hervorholt. Er gesteht, dass er selbst seinen Vater getötet hat, danach aber nie wieder jemanden, sowie seinen und Izzys eigentlichen Plan, dass er Stede umbringen und seine Identität annehmen sollte. Izzy fordert Stede zum Duell, das dieser dank Eds Trick gewinnt, sodass Izzy das Schiff verlassen muss. Er kommt daraufhin zu Spanish Jackie.
7 This Is Happening 17. März 2022 Fernando Frías Zayre Ferrer
Als Blackbeard aus Langeweile überlegt, das Schiff zu verlassen, führt Stede sie nach St. Augustine, um Orangen gegen Skorbut zu suchen. Während er mit Lucius und Ed eine Schatzsuche veranstaltet, stoßen seine Männer auf Orangen und eine Nonne, die Jim kennt und ihm Messerkunst gelehrt hat, um seine von den Siete Gallos ermordete Familie zu rächen. Für dieses Vorhaben bleibt Jim zurück, als die anderen wieder auf das Schiff gehen.

Chauncey Badminton kommt zu Spanish Jackie, die sich mit Izzy gegen Stede verbündet.

8 We Gull Way Back 17. März 2022 Bert & Bertie Alyssa Lane und Alex Sherman
Calico Jack, ein alter Freund von Blackbeard, kommt auf die Revenge, der sich in dessen Gegenwart wieder wilder gebiert. An der Bucht Blind Man’s Cove erzählt Jack Stede, er und Blackbeard seien Geliebte gewesen. Als Jacks rücksichtsloses Verhalten eine Möwe der Crew tötet, wirft Stede ihn vom Schiff und Blackbeard folgt ihm. Jack gesteht, dass er von Izzy geschickt wurde und Stede in die Bucht geführt hat, damit er dort von Chauncey überfallen werde. Blackbeard rast auf das Schiff zurück und ist glücklich mit Stede wiedervereint, während die Briten sie gefangen nehmen.

Jim bedroht Geraldo, um an Jackie heranzukommen, doch diese erschießt ihren Ehemann selbst, der ein Mitglied der Siete Gallos gewesen sein soll, sodass Jim und Jackie sich aussprechen.

9 Act of Grace 24. März 2022 Bert & Bertie David Jenkins und Yvonne Zima
Als Stede und Ed gehängt werden sollen, erinnert Ed an einen Gnadenerlass des Königs für Piraten, die sich dafür in den Dienst der Krone stellen müssen. Dabei lernt Stede, dass seine Frau ihn für tot erklärt hat, und Ed verliert seinen Bart. Sie erkennen, dass sie einander glücklich machen, küssen sich und beschließen, gemeinsam nach China zu fliehen. Doch in der Nacht entführt Chauncey Stede, um ihn zu töten, tötet dabei allerdings versehentlich sich selbst. Traumatisiert geht Stede nach Hause und lässt Ed im Stich, der mit gebrochenem Herzen auf die Revenge zurückkehrt.
10 Wherever You Go, There You Are 24. März 2022 Andrew DeYoung David Jenkins
Stede und seine Frau Mary, die als Witwe ihre Erfüllung gefunden hat, nehmen ihr unglückliches Eheleben wieder auf, bis sie es nicht mehr ertragen und sich aussprechen. Mary hat mittlerweile einen Geliebten namens Doug und auch Stede gesteht ihr und sich ein, dass er unterwegs in Ed Liebe gefunden hat. Mit Doug inszenieren sie Stedes Tod, damit er auf See zurückkehren kann.

Auf der Revenge ist Ed zunächst depressiv und zieht sich zurück, bis Izzy ihn konfrontiert, worauf er Lucius über Bord wirft, sich einen Bart malt und wieder der grausame Blackbeard wird. Er lässt Stedes Habseligkeiten und Crew auf einer einsamen Insel zurück bis auf den Sänger Frenchie und Jim, der zurückgekehrt war, die nun Teil von Blackbeards Crew sind. In einem kleinen Beiboot rudernd kommt Stede zur Insel seiner Crew.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Darsteller Hauptrolle Nebenrolle
Stede Bonnet Rhys DarbyAnm 1–10
Blackbeard (Edward Teach) Taika Waititi 3–10
Stede Bonnets Crew
Nathaniel Buttons Ewen Bremner 1–4, 6, 8–10
Frenchie Joel Fry 1–10
Oluwande Boodhari Samson Kayo 1–10
Lucius Spriggs Nathan Foad 1–10
Jim Jimenez Vico Ortiz 1–4, 6–8, 10
Black Pete Matthew Maher 1–10
Wee John Feeney Kristian Nairn 1–2, 4–10
The Swede Nat Faxon 1–2, 4, 6–10
Roach Samba Schutte 1–4, 6–10
Blackbeards Crew
Israel Hands Con O’Neill 2–7, 9–10
Ivan Guz Khan 2, 4–6, 8, 10
Fang David Fane 2, 4–6, 8, 10
Weitere
Captain Nigel Badminton Rory Kinnear 1–2, 5, 9–10
Admiral Chauncey Badminton 5, 7–10
Mary Bonnet Claudia O’Doherty 1, 3–4, 9–10
Alma Bonnet Eden Grace Redfield 1–4, 9–10
Louis Bonnet William Barber-Holler 1–4, 9–10
Father Bonnet Boris McGiver 1, 3–4, 9
Spanish Jackie Leslie Jones 3, 6–8
Geraldo Fred Armisen 3, 6, 8
King George Angus Sampson 5, 9
Calico Jack Will Arnett 8
Anm Stede Bonnet als Kind wird in Rückblicken von Rhys Darbys Sohn Theo dargestellt.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie stammt von dem Dramen- und Drehbuchautor David Jenkins, der die Idee durch seine Frau erhalten habe. Nachdem sie von Stede Bonnet gehört hatte, riet sie Jenkins, daraus eine Serie zu machen. Dieser informierte sich über Bonnet auf Wikipedia und befand, dass sowohl die Fakten als auch die unbeantworteten Fragen faszinierend seien. Der Grund, die Serie zu machen, sei aber vor allem die Beziehung zwischen Bonnet und Blackbeard gewesen und darzustellen, wie sie entstanden und gewachsen sei.[3] Sehr früh wurde Taika Waititi als Executive Producer und Regisseur für die Pilotepisode hinzugezogen. Jenkins hatte die Rolle des Blackbeard zwar von Anfang an mit dessen Stimme im Kopf geschrieben, aber zunächst andere Schauspieler vorgeschlagen, die Waititi aber nicht passend fand, sodass Jenkins schließlich ihn selbst anfragte.[4] An Rhys Darby für die Rolle von Stede Bonnet dachte Jenkins erst, als der Großteil der Staffel bereits geschrieben war, nach einer ersten Runde Vorsprechen anderer Schauspieler. Darby sei der einzige gewesen, der Bonnet habe sympathisch wirken lassen, auch wenn er etwas Schlechtes tut.[5]

Im September 2020 erhielt Our Flag Means Death die Serienbestellung durch HBO Max.[6] Die Dreharbeiten der ersten Staffel fanden vom 14. Juni bis zum 28. September 2021 statt.[7]

Anfang Juni 2022 wurde die Serie um eine zweite Staffel verlängert.[8] Während die erste Staffel in Los Angeles gedreht wurde, fanden die Dreharbeiten der zweiten in Neuseeland statt[9] und dauerten vom 26. September bis zum 13. Dezember 2022.[10][11]

Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hollywood Critics Association TV Awards 2022

  • Bester Schauspieler einer Streaming-Comedyserie für Rhys Darby
  • Bester Nebendarsteller einer Streaming-Comedyserie für Taika Waititi
  • Bester Regisseur einer Streaming-Comedyserie für Taika Waititi

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alexandra Iciek: ‘Our Flag Means Death’ subverts standards of queer representation through authenticity. In: AIPT Comics. 11. April 2022, abgerufen am 7. August 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  2. Mae Rude: With Gay Pirates, 'Our Flag Means Death' Revolutionizes Queer TV. In: Out. 24. März 2022, abgerufen am 7. August 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  3. Carly Lane: 'Our Flag Means Death' Creator David Jenkins on How 'The Road Warrior' and Rom-Coms Inspired the Pirate Comedy Series. In: Collider. 3. März 2022, abgerufen am 7. Juni 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  4. Lisa Rosen: Sure, ‘Our Flag Means Death’ has pirates. But it’s really a workplace relationship show. In: Los Angeles Times. 7. Juni 2022, abgerufen am 8. Juni 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  5. Jack Giroux: Our Flag Means Death Creator David Jenkins On The Freedom Of Not Doing Research [Interview]. In: /Film. 9. März 2022, abgerufen am 8. Juni 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  6. Denise Petski: HBO Max Orders Period Comedy ‘Our Flag Means Death’ From Taika Waititi & David Jenkins. In: Deadline Hollywood. 15. September 2020, abgerufen am 8. Juni 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  7. Zachary Sosland: 'Our Flag Means Death': Release Date, Trailer, Cast and Everything We Know So Far. In: Collider. 22. Februar 2022, abgerufen am 8. Juni 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  8. Rebecca Iannucci: Our Flag Means Death Renewed for Season 2 at HBO Max. In: TV Line. 1. Juni 2022, abgerufen am 8. Juni 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  9. Marco Vito Oddo: 'Our Flag Means Death' Season 2: Taika Waititi Reveals Production Start Date. In: Collider. 9. Juni 2022, abgerufen am 20. Juni 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  10. Roshan Kumar (Bradley): HBO Max Series ‘Our Flag Means Death’ Season 2 Filming Schedule Confirmed. In: Midgard Times. 13. September 2022, abgerufen am 18. September 2022.Vorlage:Cite web/temporär
  11. Leon Miller: Our Flag Means Death Wraps Season 2 Production With a Nautical Picture. In: CBR. 13. Dezember 2022, abgerufen am 15. Dezember 2022.Vorlage:Cite web/temporär