Overland Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Overland Park
Overland Park (Kansas)
Overland Park (38° 56′ 24,26″ N, 94° 40′ 50,51″W)
Overland Park
Lage in Kansas
Basisdaten
Gründung: 1905
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kansas
County: Johnson County
Koordinaten: 38° 56′ N, 94° 41′ WKoordinaten: 38° 56′ N, 94° 41′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 197.238 (Stand: 2020)
Bevölkerungsdichte: 1.167 Einwohner je km2
Fläche: 169,2 km2 (ca. 65 mi²)
davon 169,0 km2 (ca. 65 mi²) Land
Höhe: 329 m
Postleitzahl: 66212
Vorwahl: +1 913
FIPS: 20-53775
GNIS-ID: 0479210
Website: www.opkansas.org
Bürgermeister: Carl Gerlach

Overland Park ist mit 197.238 Einwohnern (laut der letzten Volkszählung im Jahr 2020) die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Kansas. Die Stadt liegt im Johnson County und ist Bestandteil der Metropolregion Kansas City.

Einwohnerentwicklung

Jahr Einwohner¹
1980 81.784
1990 111.790
2000 150.676
2010 173.337
2016 188.966
2020 197.238

¹ 1980–2020: Volkszählungsergebnisse; 2016: Schätzung des US Census Bureau

Somit hat sich die Einwohnerzahl von 1980 bis 2016 mehr als verdoppelt.

Geschichte

Die Stadt wurde am 20. Mai 1960 gegründet und ist eine der jüngsten Gemeinden des Countys. 1960 hatte die Stadt erst 28.085 Einwohner und eine Fläche von 44,5 km². 1990 hatte sie 111.790 Einwohner und eine Fläche von 146 km². 2005 hatte die Stadt 167.000 Einwohner auf einer Fläche von 161 km². Am 13. April 2014 erschoss ein 73-jähriges Ku-Klux-Klan-Mitglied in Overland Park drei Menschen in zwei jüdischen Einrichtungen. Der Täter wurde festgenommen.[1]

Söhne und Töchter der Stadt

Partnerstadt

Weblinks

Commons: Overland Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Report über die Morde auf n-tv