Overwarfe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 53° 28′ 11″ N, 8° 32′ 25″ O

Overwarfe
Gemeinde Loxstedt
Wappen von Overwarfe
Höhe: 1 m ü. NHN
Fläche: 1,68 km²
Einwohner: 149 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 89 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 27612
Vorwahl: 04740
Overwarfe (Niedersachsen)
Overwarfe

Lage von Overwarfe in Niedersachsen

Overwarfe in der Gemeinde Loxstedt
Overwarfe in der Gemeinde Loxstedt

Overwarfe (niederdeutsch Overwarf) ist eine Ortschaft in der Einheitsgemeinde Loxstedt im Landkreis Cuxhaven (Niedersachsen).

Geografie und Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das wenige Kilometer von Bremerhaven und der Weser gelegene Dorf wird landschaftlich von Marschland geprägt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Luneplate. Bis zur Gebietsreform 1974 war es ein Teil der Gemeinde Landwürden im Landkreis Wesermarsch und gehört auch heute noch zur gleichnamigen Gemarkung.

Der Ort wird durch die Landesstraße 121 und eine Buslinie angebunden. Ein Anrufsammeltaxi ermöglicht außerdem regelmäßige Fahrten nach Loxstedt und Bremerhaven. Nördlich von Overwarfe befindet sich Ueterlande, mit dem sich der Ort ein Ortsgemeinschaftshaus, einen Kindergarten und eine Freiwillige Feuerwehr teilt. Südlich befinden sich Eidewarden und Wiemsdorf. Der Ort war früher außerdem ein Wallfahrtsort, da sich in einem Brunnen Wasser befunden haben soll, dem heilende Kräfte zugeschrieben wurden.[2]

In Overwarfe befinden sich noch reetgedeckte Bauernhöfe.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsvorsteher

Der Ortsvorsteher von Overwarfe ist Eymer Köhnken.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Overwarfe – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen der Gemeinde Loxstedt. Von: Gemeinde Loxstedt, abgerufen am 26. Juni 2017
  2. Overwarfe bei loxstedt.de
  3. Ortsvorsteher von Overwarfe. Von: Internetseite der Gemeinde Loxstedt, abgerufen am 20. Mai 2017