Owando

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Owando
Owando (Republik Kongo)
Owando
Owando
Koordinaten 0° 29′ S, 15° 54′ OKoordinaten: 0° 29′ S, 15° 54′ O
Basisdaten
Staat Republik Kongo

Region

Cuvette
Höhe 350 m
Einwohner 26.635 (2012)
Gründung 1903

Owando ist eine Stadt im Zentrum der Republik Kongo. Die Hauptstadt des Cuvette-Departements liegt am Ufer des Flusses Kouyou. Bei der Volkszählung im Jahre 2012 hatte Owando etwa 27.000 Einwohner. Die Stadt verfügt über den internationalen Flughafen Owando, der etwa sechs Kilometer südöstlich entfernt liegt.[1]

Die Stadt wurde 1903 als Fort Rousset gegründet und bekam erst 1977 mit Owando einen afrikanischen Namen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Blog der Stadt Owando. Abgerufen am 29. März 2015.