Pöls-Seitenarm (1)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pöls-Seitenarm
Pölsfluss-Seitenarm, Pölsfluß-Seitenarm, Pölsen-Seitenarm
Daten
Lage Bezirk Murtal
Flusssystem Donau
Abfluss über Pöls → Mur → Drau → Donau → Schwarzes Meer
Flussgebietseinheit Mur
Quelle in Pölstal
47° 15′ 43″ N, 14° 30′ 50″ O
Quellhöhe 883 m ü. A.[1]
Mündung an der Grenze von Pölstal zur Pöls-OberkurzheimKoordinaten: 47° 15′ 40″ N, 14° 31′ 3″ O
47° 15′ 40″ N, 14° 31′ 3″ O
Mündungshöhe 876 m ü. A.[2]
Höhenunterschied 7 m
Länge 267 m[3]
Gemeinden Pöls-Oberkurzheim, Pölstal

Der Pöls-Seitenarm (1) ist ein Seitenarm der Pöls und gehört damit zum Flusssystem der Donau. Der Seitenarm mit einer Länge von 267 Metern liegt an der Grenze von Pölstal zu Pöls-Oberkurzheim.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steiermark
  2. Steiermark
  3. Pölsfluß-Seitenarm (1). In: Digitale Gewässerkartei Steiermark. Abgerufen am 25. Januar 2017.