Püsselbüren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 52° 17′ 45″ N, 7° 39′ 15″ O

Püsselbüren
Einwohner: 4796 (31. Dez. 2015)
Postleitzahl: 49479
Vorwahl: 05451

Püsselbüren ist ein Ortsteil der Stadt Ibbenbüren. Es liegt westlich der Stadt im Herzen der Region Tecklenburger Land des Kreises Steinfurt. Püsselbüren hat 4.796 Einwohner[1] und ist nach der Kernstadt Ibbenbüren und Laggenbeck mit 9.384 Einwohnern der drittgrößte Ortsteil der Stadt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herz-Jesu Kirche Püsselbüren

Püsselbüren liegt im Ibbenbürener Tal, einem Einschnitt zwischen dem Teutoburger Wald mit dem Hermannsweg und der Ibbenbürener Bergplatte. Südlich des Ortes fließt die Ibbenbürener Aa. Hinter der Aa liegt die Hörsteler Bauerschaft Gravenhorst mit dem Kloster Gravenhorst. Westlich liegt der Ibbenbürener Ortsteil Uffeln und die Stadt Hörstel. Im Norden befindet sich Dickenberg auf dem gleichnamigen Berg. Vom Dickenberg kommt das Gewässer Jordanbach, der durch den Ort fließt. Die Stadtplanung sieht vor, den Jordanbach weitestgehend trocken zu legen, indem die vom Berg stammenden Gewässer zur Kläranlage umgeleitet werden.[2]

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Einwohner
31.03.2013 4.707
31.12.2015 4.796

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Güterbahnhof Esch

Durch Püsselbüren führt die Bahnstrecke Löhne–Rheine. Der Bahnhof Püsselbürens hieß ursprünglich Esch (Westfalen) und wurde zum 12. Dezember 2004 in „Ibbenbüren-Esch“ umbenannt. Der Güterbahnhof Esch ist von großer Wichtigkeit für den Schienenverkehr. Von hier zweigt die Werksbahn der RAG Anthrazit Bergwerk Ibbenbüren zum Oeynhausenschacht oberhalb Ibbenbürens ab. Weitere Abzweiggleise führen zum Hafen Uffeln am Mittellandkanal. Hier werden neben dem Hafen auch die Werksanschlüsse Akzo Nobel Ibbenbüren sowie Wibarco (Hansa Chemie)[3] bedient.

Nördlich Püsselbürens, in der ehemaligen Bauerschaft Püsselbürens Dickenberg (heute eigene Ortschaft), befand sich ein Teilstück der Bundesstraße 65, das zur Landstraße zurückgestuft wurde. Südlich Püsselbürens verläuft die Bundesautobahn 30, die über die Anschlüsse Ibbenbüren-West und Hörstel genutzt werden kann. Durch den Ort verläuft von Ibbenbüren aus der Püsselbürener Damm die L598. An dieser Straße befinden sich Bushaltestellen mit Anbindung zum Innenstadtgebiet.[4]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Püsselbüren gibt es mehrere Vereine mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Die Sportvereinene Schwarz-Weiß Esch 1930 e.V.[5] und der Tanzsportclub Ibbenbüren e.V.[6] widmen sich den Sportarten Fußball, Tanzen, Leichtathletik, Gymnastik, Skaten, Tennis, Turnen, Volleyball, Wandern und Walken.

Die Kolpingsfamilie Püsselbüren[7] vereint fünf Familienkreise mit jeweils 40 bis 80 Personen und prägt neben den Fördervereinen für die örtliche Grundschule und das Herz-Jesu-Familienzentrum das soziale Engagement im Ort und darüber hinaus. Das Herz-Jesu-Familienzentrum hat unter anderem einen Kindergarten mit fünf Gruppen und über 110 Betreuungsplätzen.[8] Es richtete als Vorreiter, maßgeblich unterstützt durch den gemeinnützigen Förderverein, erstmals einen Damenmode-Flohmarkt im Tecklenburger Land aus. Das erfolgreiche Konzept wurde in der Folgezeit von anderen (auch nicht gemeinnützigen) Institutionen im Umkreis adaptiert.[9]

Zum zehnten Mal richtete die Kolpingsfamilie Püsselbüren im Jahr 2014 ein Kubbturnier mit 50 Mannschaften und bundesweitem Einzugsgebiet aus.[10]

Die St. Mauritius Schützenbruderschaft 1926 e.V. ist der im Ort ansässige Schützenverein und ist mit 600 Mitgliedern der größte Verein im Heimatschützenbund Tecklenburger. Im aktiven Schießbetrieb am Schießstand am „Alten Gasthaus Wulf“ befinden sich momentan 16 Gruppen. Die Schützenbrüder feiern ihr Schützenfest immer am dritten Wochenende im Juli auf den Anlagen des „Alten Gasthaus Wulf“ (seit 2014, vorher im Wechsel mit der Gaststätte „Kreuzmann“). Am Samstag wird im Escher-Sportpark das neue Kinderschützenpaar ermittelt. Am Sonntag wird dann der neue König beim Vogelschießen ermittelt und auf dem Festball am Montag gebührend gefeiert. Des Weiteren findet am Montag eine Messe in der Herz-Jesu Kirche statt mit anschließendem Schweigemarsch zum Ehrenmal, um der gefallenen beider Kriege zugedenken. Anschließend Treffen sich die Schützenbrüder zum Frühschoppen. Anlässlich des 90-Jährigem Jubiläums im Jahr 2016 wurde erstmals ein zusätzlicher Vogel für alle Schützen unter 30 ausgeschossen. Der Gewinner dieses Wettbewerbs erhält dann auf dem Frühschoppen die Paul-Eggemeier-Ehrenplakete.[11]

Der Ort gliedert sich zudem noch in verschiedene Fastnachtsvereine, in denen vorwiegend Nachbarschaftspflege betrieben wird. Die Vereine sammeln beim Tod von Mitgliedern einen kleinen Obolus ein, das sogenannte „Sarggeld“, um den Hinterbliebenen bei den Beerdigungskosten unter die Arme zugreifen. Die Vereine richten aber auch jährlich ein Fastnachtsfest und das „Teggeln“ aus, bei dem das Gemeinschaftsgefühl bestärkt werden soll. Der Ort unterteilt sich in die Vereine: Up’n Sande, Kladdendorp, Mauritius-Siedlung, Im Felde, Wiesengrund, Zum Esch und Eierdörpken.

Ortsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Westen des Ortes Püsselbüren wird im Jahr 2014 ein bestehendes Neubaugebiet abschließend bebaut. Aufbauend wird im Jahr 2014 ein neues Baugebiet mit 39 Baugrundstücken voll erschlossen, bevor ein drittes angrenzendes Gebiet eröffnet wird. Zielsetzung ist es Wohnraum zu schaffen und zugleich den durch zahlreiche Mehrfamilienhäuser im westlichen Ortsgebiet geprägten Teil weiter aufzuwerten. Im Norden, Süden und Osten ist der Ort durch Siedlungsstrukturen mit zahlreichen Ein- und Zweifamilienhäuser geprägt.

Im Osten Püsselbürens konzentriert sich der Hauptteil des Einzelhandels und der Dienstleister. Eine bauliche Ausweitung in Richtung Osten und somit ein baulicher Anschluss an die Kernstadt ist derzeit nicht in der Stadtentwicklung ausgewiesen. Der Ort verfügt über eine Einfachsporthalle mit direktem Anschluss an die Grundschule. Auf Grund der Größe und Auslastung nutzen die örtlichen Vereine zugleich Sporthallen im fünf Kilometer entfernten Innenstadtgebiet. Der Bau einer Mehrfachsporthalle ist auch auf Grund der angespannten Finanzlage der Stadt Ibbenbüren nicht geplant.[12]

Es befinden sich zwei Kindertagesstätten und ein großes Altenwohnheim im Ort. Eine der Kindertagesstätten ist direkt im Familienzentrum[8] integriert. Dieses wurde im Januar 2014 um einen Anbau erweitert, um insbesondere die Betreuung von unter Dreijährigen leisten zu können.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen nach Ortsteilen 31. Dezember 2015 (PDF; 7 kB) Einwohnerzahlen der Stadt Ibbenbüren
  2. Stadt Ibbenbüren Bauamt
  3. Wibarco an Hansa Chemie verkauft
  4. Regionalverkehr Münsterland
  5. Schwarz-Weiß Esch 1930 e.V.
  6. Tanzsportclub Ibbenbüren
  7. Kolpingsfamilie Püsselbüren
  8. a b Familienzentrum Herz-Jesu
  9. Lady Fashion Flohmarkt im Tecklenburger Land
  10. Kubbspiele Püsselbüren
  11. Start - St. Mauritius Schützenbruderschaft Püsselbüren 1926 e.V. In: www.st-mauritius-puesselbueren.de. Abgerufen am 15. September 2016.
  12. Stadt Ibbenbüren