P. V. Sindhu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
P. V. Sindhu Badminton
P. V. Sindhu
Land: IndienIndien Indien
Geburtsdatum: 5. Juli 1995
Geburtsort: Hyderabad, Andhra Pradesh, Indien
Größe: 1,78 m
Spielhand: Rechts
BWF-Profil

P. V. Sindhu (Pusarla Venkata Sindhu; * 5. Juli 1995 in Hyderabad) ist eine indische Badmintonnationalspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P. V. Sindhu ist die Tochter der Volleyballspieler P. V. Ramana und P. Vijaya. Sie nahm 2010 mit der indischen Nationalmannschaft am Uber Cup teil. Das Team wurde bei dieser Weltmeisterschaft für Damenmannschaften Fünfte, wobei es im Viertelfinale gegen China ausschied. 2010 gewann sie bei den Iran International Silber im Dameneinzel. Im Nachwuchsbereich wurde sie bei den Jugend-Asienmeisterschaften 2009 Dritte und bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2010 Fünfte. Beim Indian Grand Prix 2009 wurde sie Fünfte im Einzel und Neunte im Doppel. Als erste Spielerin aus Indien gewann sie 2013 eine Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften. Im folgenden Jahr erreichte sie erneut den dritten Platz. 2015 stand sie erstmals im Finale eines BWF Super Series Turniers, verlor aber gegen die Chinesin Li Xuerui bei den Denmark Open.[1] 2016 gewann sie die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen im Dameneinzel und ist damit die erste indische Frau, die eine Silbermedaille bei Olympischen Spielen gewinnen konnte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2009 Indian Grand Prix Dameneinzel 5 P. V. Sindhu
2009 Indian Grand Prix Damendoppel 9 P. V. Sindhu / Saili Rane
2009 Jugend-Asienmeisterschaft Dameneinzel 3 P. V. Sindhu
2010 Junioren-Weltmeisterschaft Dameneinzel 5 P. V. Sindhu
2010 Iran Fajr International Dameneinzel 2 P. V. Sindhu
2010 Uber Cup Damenteam 5 Indien
2011 Commonwealth Youth Games Dameneinzel 1 P. V. Sindhu
2011 Swiss International Dameneinzel 1 P. V. Sindhu
2016 Olympia Dameneinzel 2 P. V. Sindhu

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. P V Sindhu settles for another bronze in World Badminton Championship. 31. August 2014, abgerufen am 10. September 2016.