P2P

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

P2P steht für:

  • Peer-to-Peer (engl. peer für „Gleichgestellter“, „Ebenbürtiger“ oder „Altersgenosse“), die Kommunikation unter Gleichen, bezogen auf ein Rechnernetz.
  • Point-to-Point, eine Direktverbindung
  • Person-to-Person, Betonung der computergestützten zwischenmenschlichen Kommunikation
  • Phenyl-2-Propanon, siehe Phenylaceton
  • Program-to-Program, Betonung der Kommunikation zwischen „intelligenten“ Software-Agent
  • Pay-to-Play, Konzept, bei dem man dazu verpflichtet ist, zu bezahlen, bevor man bspw. Onlinespiele spielen kann.
  • Procure-to-Pay, Feststehender Ausdruck für die Prozesskette von der Beschaffung zur Zahlung in der Betriebswirtschaftslehre
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.