PAWA Dominicana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
PAWA Dominicana
PAWA Dominicana MD-80 on short finals at St Maarten.jpg
IATA-Code: 7N
ICAO-Code: PWD
Rufzeichen: PAWA
Gründung: 2003
Sitz: Santo Domingo, Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik
Drehkreuz:

Flughafen Las Américas

IATA-Prefixcode: 185
Leitung: Alexander Barrios (CEO)
Vielfliegerprogramm: Privilege
Flottenstärke: 15
Ziele: international
Website: www.pawadominicana.com

PAWA Dominicana (Pan Am World Airways Dominicana) ist eine dominikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Santo Domingo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PAWA Dominicana wurde 2003 gegründet und stellte 2012 den Flugbetrieb zunächst ein. Die Gesellschaft wurde von Simeon Garcia, Besitzer der venezolanischen Gesellschaften Aserca Airlines und Santa Barbara Airlines übernommen. Seit Oktober 2014 besitzt sie wieder eine Fluglizenz und seit dem 14. August 2015 werden Flüge nach Aruba, St. Maarten und Curaçao angeboten.[1]

Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PAWA Dominicana fliegt vom Flughafen Las Américas aus Ziele in der Karibik an: Port-au-Prince, San Juan in Puerto Rico, Antigua, St. Martin, Havanna, Curaçao und Aruba;[2] sowie ab dem 16. November 2016 zwei Mal täglich Miami. Flüge nach New York sind geplant.[3]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jetstream 31 der PAWA Dominicana in alter Bemalung

Mit Stand November 2016 besteht die Flotte der PAWA Dominicana aus 15 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 26 Jahren:[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: PAWA Dominicana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ch-aviation: Pawa Dominicana geht wieder in die Luft, abgerufen am 25. August 2015
  2. Destinations (englisch), abgerufen am 4. November 2016
  3. a b Pawa Dominicana fliegt in die USA, abgerufen am 4. November 2016