PCCW

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
PCCW
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN HK0008011667
Sitz Hongkong
Leitung Richard Li
Mitarbeiterzahl 23.600
Umsatz 38,9 Mrd. HKD (~ 4,5 Mrd. Euro)[1]
Branche Telekommunikation, Internet
Website www.pccw.com
Stand: 31. Dezember 2018

PCCW (Pacific Century Cyberworks[2]) ist ein chinesisches Unternehmen mit Firmensitz in Hongkong. Das Unternehmen ist an der Hong Kong Stock Exchange notiert und war zeitweise im Aktienindex Hang Seng Index gelistet.

Das Unternehmen bietet Telekommunikations- und Internetdienstleistungen für seine Kunden in Hongkong und im benachbarten chinesischen Umland. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet. PCCW wird von Richard Li geleitet, dem jüngsten Sohn des chinesischen Milliardärs und Unternehmers Li Ka-shing. Im August 2000 wurde das chinesische Unternehmen Hong Kong Telecom (ehemals Hong Kong Telephone Company, gegründet 1925) vom britischen Unternehmen Cable & Wireless erworben und in das Unternehmen PCCW einbezogen. PCCW verwendet als Marke bei seinen Internetdienstleistungen den Netvigator.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: PCCW – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Annual Report 2018. Abgerufen am 9. November 2019.
  2. Handelsblatt - Pacific Century Cyberworks unter Druck. Abgerufen am 1. September 2015.