PCI Express Mini Card

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MiniPCI und MiniPCI Express Karte im Vergleich

PCI Express Mini Card ist der Nachfolger des Mini-PCI-Steckkarten-Formates für Notebooks. Der Standard basiert auf PCI Express und wird von der PCI-SIG entwickelt. Die Schnittstelle unterstützt PCI-Express- und USB-2.0-Verbindungen sowie auch USB 3.0 Verbindungen. Die jeweilige Karte nutzt die Verbindung, die der Hersteller der Karte für am geeignetsten für die Aufgabe erachtet.

Format[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PCI-Express-Mini-Karten haben eine Baugröße von 30 mm × 50,95 mm und verfügen über eine 52-Pin-Steckverbindung. Es existiert außerdem ein kleineres Kartenformat mit einer Baugröße von 30 mm × 26,80 mm. Dann spricht man auch von „half size“, zu deutsch „halber Größe“.

Elektrische Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über die Steckverbindung können außer einer PCIe-Lane und dem USB-2.0-Signal verschiedene weitere Signale übertragen werden.

  • System Management Bus - Zweileiterbus für Baugruppenkommunikation
  • Diagnose-LEDs für Statusanzeigen von WWAN, WLAN und WPAN-Karten
  • SIM-Karte für GSM-, UMTS- und LTE-WWAN-Adapter (die SIM-Karten sind häufig getrennt an einer besser erreichbaren Stelle eingebaut)
  • 1,5 und 3,3 Volt Stromversorgung
Mini PCI Express Pinbelegung
Pin # Signal Name Pin # Signal Name
51 W_DISABLE2# 52 +3.3Vaux
49 Reserved 50 GND
47 Reserved 48 +1,5 V
45 Reserved 46 LED_WPAN#
43 GND 44 LED_WLAN#
41 +3.3Vaux 42 LED_WWAN#
39 +3.3Vaux 40 GND
37 GND 38 USB_D+
35 GND 36 USB_D-
33 PETp0 34 GND
31 PETn0 32 SMB_DATA
29 GND 30 SMB_CLK
27 GND 28 +1,5 V
25 PERp0 26 GND
23 PERn0 24 +3.3Vaux
21 GND 22 PERST#
19 Reserved (UIM_C4) 20 W_DISABLE1#
17 Reserved (UIM_C8) 18 GND
Nase
15 GND 16 UIM_VPP
13 REFCLK+ 14 UIM_RESET
11 REFCLK- 12 UIM_CLK
9 GND 10 UIM_DATA
7 CLKREQ# 8 UIM_PWR
5 COEX2 6 1,5 V
3 COEX1 4 GND
1 WAKE# 2 3.3Vaux

Verfügbarkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SSD als PCI-Express-Mini-Steckkarte

Die meisten neueren Notebooks (ab 2005) basieren auf PCI Express und verfügen über Steckplätze für PCI-Express-Mini-Karten. Die meisten Notebooks sind mit PCI-Express-Mini-Steckkarten für WLAN oder Solid State Drives ausgestattet, wobei es sich bei den SSDs im PCI-Express-Mini-Steckkarten-Format um eine proprietäre Erweiterung des PCI-Express-Mini-Standards um einen SATA-Port handelt (zum Beispiel mini-SATA).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]