Pa amb tomàquet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pa amb tomàquet

Pa amb tomàquet, [pa am tu'makət] (Katalanisch für: ‚Brot mit Tomate‘) ist ein typisches Gericht der katalanischen Küche. Es wird zum Frühstück, als Vorspeise oder einfach zwischendurch gereicht. Früher galt es als Arme-Leute-Essen.

Geröstetes Bauernbrot wird zunächst mit Knoblauch abgerieben, mit einer halbierten Tomate eingerieben, dann mit Olivenöl beträufelt. Es gibt viele Varianten wie Pa amb oli (‚Brot mit Öl‘), auch mit Schweinelende oder mit Käse und Schinken.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jaume Fàbrega: Pa amb tomàquet. Les receptes més senzilles i saboroses de la Mediterrània. Cossetània Edicions, Valls 2002, ISBN 84-95684-78-0.
  • Jaume Fàbrega: El gust d'un poble. Els plats més famosos de la cuina catalana. Cossetània Edicions, Valls 2002, ISBN 84-95684-91-8.
  • Leopoldo Pomés: Teoria i pràctica del pa amb tomàquet. 63 suculentes receptes. 2. Auflage. Editorial Tusquets, Barcelona 1994, ISBN 84-7223-772-9.
  • Josep Lladonosa i Giró: La Cuina tradicional catalana a l’abast. Columna Cuina, Barcelona 2005, ISBN 84-664-0666-2, S. 96–97.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pa amb tomàquet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien