Paceval

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Paceval (von engl. pace (Geschwindigkeit) und value (Wert) bzw. evaluation (Berechnung)) ist ein mathematisches Software-Modul.

Das Modul besitzt die Fähigkeit, Funktionen in Millisekunden zu berechnen, die weder in Länge noch in Anzahl der Variablen limitiert sein müssen. Darüber hinaus ist das Software-Modul mit den wenigen Kilobytes so klein, dass es auf kleinste Prozessoren und Mikrocontroller passt. Dadurch, dass es in C/C++ programmiert ist, kann es auf allen Betriebssystemen und auf allen Entwicklungsoberflächen integriert werden. Für die Funktionseingabe können die allgemein gültigen mathematischen Notationen verwendet und per Textdatei in das Logikprogramm eingearbeitet werden.

Ein Vorteil ist eine schnellere Software-Entwicklung, da in etwa 50 % des Aufwandes für mathematisches Algorithmen eingespart werden können. Auf der anderen Seite wird eine neue Berechnungsqualität hinsichtlich Geschwindigkeit und Genauigkeit sogar auf kleinen Prozessoren bei großen Datenvolumina erreicht. Das fördert Produktverbesserungen und Innovationen.

www.paceval.com