Padosan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
OriginaltitelPadosan
ProduktionslandIndien
OriginalspracheHindi
Erscheinungsjahr1968
Länge157 Minuten
Stab
RegieJyoti Swaroop
DrehbuchRajendra Krishan
ProduktionMehmood, N. C. Sippy
MusikRahul Dev Burman
KameraK. H. Kapadia
SchnittD. N. Pai
Besetzung

Padosan (Hindi: पड़ोसन, Urdu: پڑوسن) ist eine indische Filmkomödie von Jyoti Swaroop aus dem Jahr 1968. Sie ist eine Verfilmung der Geschichte Pasher Bari von Arun Choudhury.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein einfacher Mann namens Bhola hat sich in die Nachbarstochter Bindu verliebt. Um sie zu beeindrucken, will er ihr etwas vorsingen. Problem: Bhola kann nicht singen und bittet seinen Freund Vidyapathi, ein berühmter Sänger, ihm zu helfen. Während nun Bhola seinen Mund bewegt, singt Vidyapathi versteckt im Hintergrund. Bindu ist entzückt und verliebt sich in Bhola.

Bindus Musiklehrer Master Pillai ist auch heimlich in seine Schülerin verliebt und hält sogar um ihre Hand an. Doch Bindu liebt Bhola und lehnt seinen Antrag ab.

Eines Tages erfährt Bindu von Bholas Lüge und trennt sich enttäuscht von ihm. Aus Wut will sie nun Master Pillai heiraten. Während beide mitten in der Hochzeitsvorbereitung stecken, schmiedet Bhola Pläne Bindu wieder zurückzugewinnen.

Am Hochzeitstag hat Vidyapathi eine Idee. Er täuscht vor, dass Bhola Selbstmord begangen hat und legt einen Abschiedsbrief hinzu. Anschließend erzählt er Bindu von dem Vorfall und kann sie überzeugen. Sofort rennt sie zu Bhola und liest den Brief. Sie bereut ihn je verlassen zu haben und will ihn wach rütteln. Bhola wacht auf und die beiden können mit Master Pillais Zustimmung heiraten.

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Songtitel Sänger/in
Mere Saamne Wali Khidki Mein [1] Kishore Kumar
Bhai Bhatur Lata Mangeshkar
Ek Chatur Naar Karke Shingaar [2] Kishore Kumar, Manna Dey
Kehna Hai Kishore Kumar
Main Chali Main Chali Lata Mangeshkar
Mere Bhole Balam Kishore Kumar
Sharm Aati Hai Magar Lata Mangeshkar
Sanwariya Sanwariya Manna Dey

Die Liedtexte zur Musik von Rahul Dev Burman schrieb Rajendra Krishan, der auch das Drehbuch und die Dialoge des Films verfasste.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die originale bengalische Geschichte wurde zuvor bereits mehrfach verfilmt: 1952 von Sudhir Mukherjee unter dem Originaltitel, 1953 von C. Pullaiah als Pakkinti Ammayi und 1960 von V. Raghavaiah unter dem Titel Adutha Veetu Penn.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde von den Indiatimes Movies zu den Top 25 Must See Bollywood Films gewählt[3].

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mere Saamne Wali Khidki bei YouTube
  2. Ek Chatur Naar Karke Singaar bei YouTube
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 21. August 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/movies.indiatimes.com

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]