Pailherols

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pailherols
Palhairòls
Pailherols (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Cantal (15)
Arrondissement Aurillac
Kanton Vic-sur-Cère
Gemeindeverband Bassin d’Aurillac
Koordinaten 44° 57′ N, 2° 41′ OKoordinaten: 44° 57′ N, 2° 41′ O
Höhe 807–1632 m
Fläche 25,98 km²
Einwohner 124 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km²
Postleitzahl 15800
INSEE-Code

Pailherols (okzitanisch: Palhairòls) ist ein französischer Ort und eine Gemeinde mit 124 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020) im Département Cantal in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Aurillac und zum Kanton Vic-sur-Cère. Die Einwohner werden Pailherolais genannt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pailherols gehört zur historischen Region des Carladès und liegt etwa 24 Kilometer ostnordöstlich vom Stadtzentrum von Aurillac. Umgeben wird Pailherols von den Nachbargemeinde Saint-Jacques-des-Blats im Norden, Brezons im Osten und Nordosten, Malbo und Lacapelle-Barrès im Osten, Thérondels im Südosten, Mur-de-Barrez im Süden, Raulhac im Südwesten, Jou-sous-Monjou im Westen sowie Saint-Clément im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 332 301 213 195 171 153 165 148 130
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Pailherols – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien