Pakhtunkhwa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siedlungsgebiete der Paschtunen

Pakhtunkhwa, Pakhtoonkhwa oder Pashtunkhwa bzw. Paschtunchwa (paschtunisch ‏پښتونخوا ‎ bzw. persisch ‏پختون‌خوا‎) ist eine aktuelle Bezeichnung eines alten Begriffes für die Gebiete der Paschtunen. Pakhtun ist eine südöstliche Variation für den Begriff Paschtunen und Khwa (paschtunisch ‏خوا ‎) bedeutet auf Paschtu Richtung bzw. kultivierte Erde, sauberer Boden bzw. sauberes Land usw. Die Bezeichnung (‏پښتونخوا‎ ‚Land der Paschtunen‘) geht auf ein Gedicht von Ahmad Schah Durrani zurück.

Das Gedicht von Ahmad Khan Durrani, Paschtunen nennen ihn Ahmad Schah Baba lautet:

د ډهلي تخت هيرومه چې را ياد کړم
زما د ښکلي پښتونخوا د غرو سرونه

Die Paschtu-Umschrift lautet: De Dehli taxt hérauma tshe rá yád kram, zmá de Xkelé Paxtunxwá de ghro srúna.

Deutsch: Ich vergesse den Thron von Dehli, wenn ich mich an die Gipfel der Berge meiner schönen Paschtunkhwa erinnere [1]

Ab 1. April 2010 ist die pakistanische Nordwestliche Grenzprovinz in Khyber Pakhtunkhwa umbenannt worden. [2] Die Nordwestliche Grenzprovinz nannten Paschtunen [3] in Afghanistan während der Lebzeit von Khan Abdul Ghaffar Khan Paschtunistan. Heute befindet sich in Kabul, nahe bei der Zitadelle (Auf Paschtu Arg genannt, Königspalast, heute Präsidentenpalast) der Paschtunistanplatz. [4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.afghanan.net/poets/ahmadshahbabapoetry.htm, auch http://www.destaar.com/hujra/viewtopic.php?t=707
  2. http://www.samaa.tv/News18618-NWFP_to_be_renamed_as_Khyber_Pakhtunkhwa.aspx
  3. http://pashtunistan.8k.com/PashtunistanGermany.htm
  4. http://www.amani-ors-kabul.com/archiv/02_maerz.htm und http://paropamisus.blogspot.com/

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]