Palingenesia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Palingenesia – Monographien und Texte zur klassischen Altertumswissenschaft (vormals Palingenesia. Schriftenreihe für klassische Altertumswissenschaft) ist eine altertumswissenschaftliche Schriftenreihe, die von Christoph Schubert herausgegeben wird. Sie wurde 1964 von Rudolf Stark begründet und ist zunächst im Verlag Dr. Max Gehlen erschienen. Mit Band Drei ging die Reihe in die Hände des Franz Steiner Verlags mit heutigem Sitz in Stuttgart über, wo sie bis heute publiziert wird. Unter der Herausgeberschaft von Severin Koster, zuvor Otto Lendle und Peter Steinmetz, hat sich die ehemalige Saarbrücker Institutsreihe zu einem internationalen Publikationsorgan entwickelt. Im Mittelpunkt steht die Herausgabe monographischer Arbeiten. Inhaltlich ist die Palingenesia an altertumswissenschaftlichen Themen, mit dem Fokus auf philologischer Forschung, ausgerichtet; auch die Alte Geschichte, Kulturgeschichte und die Rezeption der Antike wird aufgegriffen.

Seit 1965 erschienen in der Reihe etwa 100 Einzelbände. Die Sprache der meisten Werke ist Deutsch, doch wurde bislang auch auf Englisch und Italienisch publiziert. Der Großteil der Schriften sind Monografien, doch gibt es auch Aufsatzsammlungen und Festschriften. Die Monografien sind häufig Hochschulschriften (Dissertationen und Habilitationen).

Bandverzeichnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band Titel Autoren/ Herausgeber Jahr Bemerkungen ISBN
1 Die Physik des Theophrastos von Eresos. Peter Steinmetz 1964
2 Untersuchungen zur antiken Demosthenesexegese. Manfred Lossau 1964
3 Die Freundschaftslehre des Panaitios. Nach einer Analyse von Ciceros Laelius. De amicitia. Fritz-Arthur Steinmetz 1967
4 Politeia und Res Publica. Beiträge zum Verständnis von Recht, Staat und Politik in der Antike. Dem Andenken Rudolf Starks gewidmet. Peter Steinmetz 1969
5 Antike Epostheorien Severin Koster 1970
6 Theodoros von Asine. Sammlung der Testimonien und Kommentar Werner Deuse 1973
7 Studien zur Odyssee Herbert Eisenberger 1973
8 Textgeschichtliche Untersuchungen zu neun Opuscula Theophrasts Walter Burnikel 1974 ISBN 3-515-01785-2.
9 Historische Kritik bei Polybios Klaus Meister 1975 ISBN 3-515-02051-9.
10 Schildkröten. Antike Kriegsmaschinen in poliorketischen Texten. Otto Lendle 1975 ISBN 3-515-02066-7.
11 Self-expression in early Greek lyric, elegiac and iambic poetry Odysseus Tsagarakis 1977 ISBN 3-515-02488-3.
12 Die spartanische Helena und der Trojanische Krieg. Wandlungen und Wanderungen eines Sagenkreises vom Altertums bis zur Gegenwart Helene Homeyer 1977 ISBN 3-515-02534-0.
13 Lukrez und der Mythos Erich Ackermann 1979 ISBN 3-515-02873-0.
14 Cassius Dio und Augustus. Philologische Untersuchungen zu den Büchern 45-56 des dionischen Geschichtswerkes. Bernd Manuwald 1979 ISBN 3-515-02886-2.
15 Untersuchungen zur Struktur des Witzepigramms bei Lukillios und Martial. Walter Burnikel 1980 ISBN 3-515-03263-0.
16 Untersuchungen zur römischen Literatur des zweiten Jahrhunderts nach Christi Geburt Peter Steinmetz 1982 ISBN 3-515-03480-3.
17 Ethische Reflexion und römische Lebenswirklichkeit in Ciceros Schrift De officiis Willibald Heilmann 1982 ISBN 3-515-03565-6.
18 Die Ungeschichtlichkeit des Kalliasfriedens und deren historische Folgen Klaus Meister 1982 ISBN 3-515-03673-3.
19 Texte und Untersuchungen zum technischen Bereich der antiken Poliorketik Otto Lendle 1983 ISBN 3-515-03674-1.
20 „Gründer der Stadt“. Studien zu einigen politisch-religiösen Phänomen der griechischen Geschichte Wolfgang Leschhorn 1984 ISBN 3-515-04181-8.
21 Der delisch-attische Seebund und die athenisch-spartanischen Beziehungen in der kimonischen Ära Michael Steinbrecher 1985 ISBN 3-515-04116-8.
22 Untersuchungen zu den Phönissen des Euripides Christian Müller-Goldingen 1985 ISBN 3-515-04505-8.
23 Die lyrischen Partien der Choephoren des Aischylos. Text, Übersetzung, Kommentar. Kurt Sier 1988 ISBN 3-515-04775-1.
24 Der Prometheus des Aischylos als geistesgeschichtliches und theatergeschichtliches Phänomen Franz Stoessl 1988 ISBN 3-515-05019-1.
25 Reden - Sachstreit - Zänkereien. Untersuchungen zu Form und Funktion verbaler Auseinandersetzungen in den Komödien des Plautus und Terenz Michael P. Schmude 1988 ISBN 3-515-05112-0.
26 Studien zur Hirtendichtung Nemesians Horst Walter 1988 ISBN 3-515-05110-4.
27 Senecas Naturales quaestiones. Komposition, naturphilosophische Aussage und ihre Quellen Nikolaus Gross 1989 ISBN 3-515-05385-9.
28 Beiträge zur hellenistischen Literatur und ihrer Rezeption in Rom Peter Steinmetz 1990 Sammelband ISBN 3-515-05386-7.
29 Grabmal und Epigramm. Studien zur frühgriechischen Sepulkraldichtung Ute Ecker 1990 ISBN 3-515-05451-0.
30 Pratum Saraviense. Festgabe für Peter Steinmetz Woldemar Görler, Severin Koster 1990 Festschrift ISBN 3-515-05582-7.
31 Der Panegyricus des Jahres 310 auf Konstantin den Grossen. Übersetzung und historisch-philologischer Kommentar Brigitte Müller-Rettig 1990 ISBN 3-515-05540-1.
32 Memoria rerum veterum. Neue Beiträge zur antiken Historiographie und zur Alten Geschichte. Festschrift für C. Joachim Classen Wolfram Ax 1990 Festschrift ISBN 3-515-05598-3.
33 Die Kelten in Italien. Die Einwanderung und die frühen Handelsbeziehungen zu den Etruskern Ingolf Wernicke 1991 ISBN 3-515-05706-4.
34 Euripides, Andromeda Frank Bubel 1991 ISBN 3-515-05813-3.
35 Acquiring knowledge of the ideas. A Study of the Plato's Methods in the Phaedo, the Symposium and the Central Books of the Republic Ludwig C. Chen 1992 ISBN 3-515-05862-1.
36 Zum Umgang mit fremden Sprachen in der griechisch-römischen Antike. Carl Werner Müller, Kurt Sier, Jürgen Werner 1992 Kolloquienband ISBN 3-515-05852-4.
37 Hippias Major. An Interpretation Ivor Ludlam 1991 ISBN 3-515-05802-8.
38 Politik und Religion im spätrepublikanischen Rom Claudia Bergemann 1992 ISBN 3-515-06105-3.
39 Iatros. Das Bild des Arztes in der griechischen Literatur von Homer bis Aristoteles Peter Cordes 1994 ISBN 3-515-06191-6.
40 Ein Frauenbuch des frühen Humanismus. Untersuchungen zu Bocaccios de mulieribus claris Ricarda Müller 1992 ISBN 3-515-06028-6.
41 Die Briefpaare in Ovids Heroides. Tradition und Innovation Cornelia M. Hintermeier 1993 ISBN 3-515-06224-6.
42 Der hellenistische Osten und das Illyricum unter Caesar Philipp-Stephan G. Freber 1993 ISBN 3-515-06255-6.
43 Argo pasimelousa/1. Theos Aitios. Paul Dräger 1993 ISBN 3-515-05974-1.
44 The Fragments of Mimnermus. Text and Commentary Archibald Allen 1993 ISBN 3-515-06289-0.
45 Erzählung und Beschreibung in den Argonautika des Apollonios Rhodios. Ein Beitrag zur Poetik des hellenistischen Epos Karsten Thiel 1993 ISBN 3-515-06306-4.
46 Orator Christianus. Untersuchungen zur Argumentationskunst in Tertullians Apologeticum Günther Eckert 1993 ISBN 3-515-06392-7.
47 Philologische Studien zur Chronik des Hydatius von Chaves. Carmen Cardelle de Hartmann 1994 ISBN 3-515-06385-4.
48 Historische Beiträge zu den julianischen Reden des Libanios Reinhold Scholl 1994 ISBN 3-515-06537-7.
49 Eduard Norden (1868–1941). Ein deutscher Gelehrter jüdischer Herkunft Bernhard Kytzler, Kurt Rudolph, Jörn Rüpke 1994 Sammelband ISBN 3-515-06588-1.
50 Die Darstellung des Kaisers in der lateinischen Panegyrik Michael Mause 1994 ISBN 3-515-06629-2.
51 Causarum cognitio. Ciceros Analysen zur politischen Krise der späten römischen Republik Monika Bernett 1995 ISBN 3-515-06639-X.
52 Stilistische Untersuchungen zu Pherekydes von Athen. Ein Beitrag zur ältesten ionischen Prosa Paul Dräger 1995 ISBN 3-515-06676-4.
53 Hypnos, der Allbezwinger. Eine Studie zum literarischen Bild des Schlafes in der griechischen Antike Georg Wöhrle 1995 ISBN 3-515-06738-8.
54 Homeric „hapax legomena“ in the „Argonautica“ of Apollonius Rhodius. A literary study. Poulheria Kyriakou 1995 ISBN 3-515-06596-2.
55 Kriegerisches Rom? Zur Frage von Unvermeidbarkeit und Normalität militärischer Konflikte in der römischen Politik Michaela Kostial 1995 ISBN 3-515-06775-2.
56 Eutropii Breviarium ab urbe condita. Kurze Geschichte Roms seit Gründung (753 v. Chr.-364 n. Chr.). Einleitung, Text und Übersetzung, Anmerkungen, Index nominum. Friedhelm L. Müller 1995 ISBN 3-515-06828-7.
57 Der Sport im augusteischen Rom Rigobert W. Fortuin 1996 ISBN 3-515-06850-3.
58 Aristotle on mathematical infinity Theokritos Kouremenos 1995 ISBN 3-515-06851-1.
59 Hippias maiorHippias minor. Platon Bruno Vancamp 1996 ISBN 3-515-06877-5.
60 Aietes der Krieger - Jason der Sieger. Zum Heldenbild im hellenistischen Epos. Karsten Thiel 1996 ISBN 3-515-06955-0.
61 Untersuchungen zu den Frauenkatalogen Hesiods Paul Dräger 1997 ISBN 3-515-07028-1.
62 Der Traum vom Fliegen in der Antike Karin Luck-Huyse 1997 ISBN 3-515-06965-8.
63 Das Problem der Urkunden bei Thukydides. Die Frage der Überlieferungsabsicht durch den Autor. Friedhelm L. Müller 1997 ISBN 3-515-07087-7.
64 Plutarch und die Sprachen. Ein Beitrag zur Fremdsprachenproblematik in der Antike. Anika Strobach 1997 ISBN 3-515-07007-9.
65 Toto notus in orbe. Perspektiven der Martial-Interpretation Farouk Grewing 1998 Sammelband ISBN 3-515-07381-7.
66 Die beiden Satiren des Kaisers Julianus Apostata Friedhelm L. Müller 1998 ISBN 3-515-07394-9.
67 Friedrich August Wolf. Studien, Dokumente, Bibliographie. Eine Veröffentlichung des Leopold-Zunz-Zentrums zur Erforschung des europäischen Judentums Reinhard Markner, Giuseppe Veltri 1999 Sammelband ISBN 3-515-07637-9.
68 Kleine Schriften Peter Steinmetz 2000 ISBN 3-515-07629-8.
69 Von der Republik zum Prinzipat. Ursachen für den Verfassungswechsel in Rom im historischen Denken der Antike. Karin Sion-Jenkis 2000 ISBN 3-515-07666-2.
70 Zusammenschau der frühgriechischen monodischen Melik (Alkaios, Sappho, Anakreon) Georgios Tsomis 2001 ISBN 3-515-07668-9.
71 La rete di Arachne - Arachnes Netz. Beiträge zu Antike, EDV und Internet im Rahmen des Projekts „Telemachos“ Alessandro Cristofori, Carla Salvaterra, Ulrich Schmitzer 2000 Sammelband ISBN 3-515-07821-5.
72 Hirten in der nicht-bukolischen Dichtung des Hellenismus Hans Bernsdorff 2001 ISBN 3-515-07822-3.
73 Ps.-Maximus Confessor. Erste Edition einer Redaktion des sacro-profanen Florilegiums Loci communes Sibylle Ihm 2001 ISBN 3-515-07758-8.
74 Sentenzen im Werk des Tacitus Roderich Kirchner 2001 ISBN 3-515-07802-9.
75 Das Florilegium des Orion Medard Haffner 2001 ISBN 3-515-07949-1.
76 The proportions in Aristotle's Phys. 7.5 Theokritos Kouremenos 2002 ISBN 3-515-08178-X.
77 Martial, Buch 8. Einleitung, Text, Übersetzung, Kommentar Christian Schöffel 2002 ISBN 3-515-08213-1.
78 Die Rezeption der lyrischen Partien der attischen Tragödie in der griechischen Literatur. Von der ausgehenden klassischen Periode bis zur Spätantike Argyri G. Karanasiou 2002 ISBN 3-515-08227-1.
79 Die elegischen Verse von Maximian. Eine letzte Widerrede gegen die neue christliche Zeit. Mit den Gedichten der Appendix Maximiana und der Imitatio Maximinani. Interpretation, Text und Übersetzung Wolfgang Christian Schneider 2003 ISBN 3-515-07926-2.
80 Antike Fachschriftsteller. Literarischer Diskurs und sozialer Kontext Marietta Horster, Christiane Reitz 2003 Sammelband ISBN 3-515-08243-3.
81 Die Thraker südlich vom Balkan in den Geographica Strabos. Quellenkritische Untersuchungen Konstantin Boshnakov 2003 ISBN 3-515-07914-9.
82 Pseudo-Skymnos (Semos von Delos?). Zeugnisse griechischer Schriftsteller über den westlichen Pontosraum Konstantin Boshnakov 2004 ISBN 3-515-08393-6.
83 Phonology of the Greek inscriptions in Bulgaria Mirena Slavova 2004 ISBN 3-515-08598-X.
84 Die Entführung Kores. Studien zur athenisch-eleusinischen Demeterreligion Annette Kledt 2004 ISBN 3-515-08615-3.
85 Wissensvermittlung in dichterischer Gestalt Marietta Horster, Christiane Reitz 2005 Sammelband ISBN 3-515-08698-6.
86 The Socratic Method in the Dialogues of Cicero Robert A. Gorman 2005 ISBN 3-515-08749-4.
87 Mythos, Katalog und Prophezeiung. Studien zu den Argonautika des Apollonios Rhodios Burkhard Scherer 2006 ISBN 978-3-515-08808-4.
88 dolor und ingenium. Untersuchungen zur römischen Liebeselegie Mechthild Baar 2006 ISBN 978-3-515-08813-8.
89 Ancient Poetic Etymology. The Pelopids: Fathers and Sons Evanthia Tsitsibakou-Vasalos 2007 ISBN 978-3-515-08939-5.
90 Philosophie als Medizin für die Seele. Untersuchungen zu Ciceros Tusculanae Disputationes Bernhard Koch 2007 ISBN 978-3-515-08951-7.
91 Der Horazkommentar des Pomponius Porphyrio. Untersuchungen zu seiner Terminologie und Textgeschichte Antonina Kalinina 2007 ISBN 978-3-515-09102-2.
92 Schicksal, Götter und Handlungsfreiheit in den Epen Homers Efstratios Sarischoulis 2008 ISBN 978-3-515-09168-8.
93 Redeat verum. Studi sulla tecnica poetica dell’Alethia di Mario Claudio Vittorio Ugo Martorelli 2008 ISBN 978-3-515-09197-8.
94 In the beginning was the apeiron. Infinity in Greek philosophy Adam Drozdek 2008 ISBN 978-3-515-09258-6.
95 Praxis und Lexis. Ausgewählte Schriften zur Philosophie von Handeln und Reden in der klassischen Antike Eckart Schütrumpf 2009 ISBN 978-3-515-09147-3.
96 Heavenly Stuff. The constitution of the celestial objects and the theory of homocentric spheres in Aristotle’s cosmology Theokritos Kouremenos 2010 ISBN 978-3-515-09733-8.
97 Untersuchungen zur handschriftlichen Überlieferung von Platons Menon Bruno Vancamp 2010 ISBN 978-3-515-09811-3.
98 Condensing texts – condensed texts Marietta Horster und Christiane Reitz (Herausgeber) 2010 Sammelband ISBN 978-3-515-09395-8.
99 Ciceros „Rosciana Amerina“. Im Prosarhythmus rekonstruiert Severin Koster 2011 ISBN 978-3-515-09868-7.
100 Aristotle's „De Caelo“ Γ [G]. Introduction, translation and commentary Theokritos Kouremenos 2013 ISBN 978-3-515-10336-7.
101 Plutarch: „De E apud Delphos“, über das Epsilon am Apolltempel in Delphi. Einführung, Ausgabe und Kommentar Hendrik Obsieger 2013 Dissertation ISBN 978-3-515-10606-1.
102 The Unity of Mathematics in Plato's Republic Theokritos Kouremenos 2015 ISBN 978-3-515-11076-1.
103 Von Zeitenwenden und Zeitenenden. Reflexion und Konstruktion von Endzeiten und Epochenwenden im Spannungsfeld von Antike und Christentum Stefan Freund, Meike Rühl, Christoph Schubert (Herausgeber) 2015 Tagungsband ISBN 978-3-515-11174-4.
104 Die severischen Kaiserfrauen Sonja Nadolny 2016 Dissertation ISBN 978-3-515-11311-3.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]