Pampilhosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pampilhosa
Wappen Karte
Wappen von Pampilhosa
Pampilhosa (Portugal)
Pampilhosa
Basisdaten
Region: Centro
Unterregion: Baixo Vouga
Distrikt: Aveiro
Concelho: Mealhada
Koordinaten: 40° 20′ N, 8° 26′ WKoordinaten: 40° 20′ N, 8° 26′ W
Einwohner: 4093 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 13,6 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 301 Einwohner pro km²

Der Ort Pampilhosa ist eine Gemeinde (Freguesia) in Portugal und gehört zum Kreis von Mealhada mit einer Fläche von 13,6 km² und einer Bevölkerung von 4093 Einwohnern (Stand 30. Juni 2011). Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 301 Einwohnern pro km².

Bahnhof von Pampilhosa

Pampilhosa ist ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt und hat einen Bahnhof, der an der Linha do Norte und an der Linha da Beira Alta liegt. Ebenfalls hier startet der Eisenbahnanschluss nach Figueira da Foz über den Ort Cantanhede (Ramal da Figueira da Foz). Die Keramikindustrie ist der wichtigste Industriezweig, der sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts hier angesiedelt hat. Von vielen Tonfabriken sind heute allerdings nur noch Ruinen zu sehen und heute gibt es in einem Industriepark viele neue Industrien und Handelshäuser, die die günstige Lage von Pampilhosa als Ausgangspunkt für ihre Geschäfte nehmen. Der FC Pampilhosa ist der Fußballverein der Gemeinde.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]