Panamerikanische Einzelmeisterschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die panamerikanische Einzelmeisterschaft (englisch Pan American Chess Championship; American continental Championship) ist ein Schachturnier, das zum ersten Mal im Jahr 1945 in Hollywood ausgetragen wurde.

Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pan American Championship
Nr. Jahr Stadt Platz 1
1 1945 Hollywood Samuel Reshevsky (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
2 1954 Los Angeles Arthur Bisguier (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
3 1958 Bogotá Óscar Panno (ArgentinienArgentinien Argentinien)
4 1963 Havanna Eleazar Jiménez Zerquera (KubaKuba Kuba)
5 1966 Havanna Eleazar Jiménez Zerquera (KubaKuba Kuba)
6 1968 Cárdenas Silvino García Martínez (KubaKuba Kuba)
7 1970 Havanna Eleazar Jiménez Zerquera (KubaKuba Kuba)
8 1974 Winnipeg Walter Browne (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
9 1977 Santa Cruz Herman Claudius van Riemsdijk (BrasilienBrasilien Brasilien)
10 1981 San Pedro Zenón Franco Ocampos (ParaguayParaguay Paraguay)
11 1987 La Paz Pablo Ricardi (ArgentinienArgentinien Argentinien)
12 1988 Havanna Juan Borges Matos (KubaKuba Kuba)
13 1998 San Felipe Alexander Ivanov (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
American Continental Chess Championship
Nr. Jahr Stadt Platz 1
14 2001 Cali Alex Yermolinsky (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
15 2003 Buenos Aires Alexander Goldin (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
16 2005 Buenos Aires Lázaro Bruzón (KubaKuba Kuba)
17 2007 Cali Julio Ernesto Granda Zúñiga (PeruPeru Peru)
2008 Boca Raton Jaan Ehlvest (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
19 2009 São Paulo Alexander Shabalov (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
Fidel Corrales Jimenez (KubaKuba Kuba)
2010 Cali Sergio Andrés Sanabria Rangel (KolumbienKolumbien Kolumbien)
21 2011 Toluca de Lerdo Lázaro Bruzón (KubaKuba Kuba)
22 2012 Mar del Plata Julio Ernesto Granda Zúñiga (PeruPeru Peru)
23 2013 Cochabamba Julio Ernesto Granda Zúñiga (PeruPeru Peru)
24 2014 Natal Julio Ernesto Granda Zúñiga (PeruPeru Peru)
25 2015 Montevideo Sandro Mareco (ArgentinienArgentinien Argentinien)
26 2016 San Salvador Emilio Córdova (PeruPeru Peru)
27 2017 Medellín Samuel Sevian (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
2018 Montevideo Samuel Shankland (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
2019 São Paulo Eduardo Iturrizaga (VenezuelaVenezuela Venezuela)

Sieger der Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pan American Women's Championship
Nr. Jahr Stadt Platz 1
1 1980 Córdoba Edith Soppe (ArgentinienArgentinien Argentinien)
2 1996 Bogotá Vivian Ramón (KubaKuba Kuba)
3 1997 Mérida Claudia Amura (ArgentinienArgentinien Argentinien)
4 1998 San Felipe Sabina Hernández Penna (ArgentinienArgentinien Argentinien)
5 1999 San Felipe Yadira Hernández (MexikoMexiko Mexiko)
6 2000 Mérida Maritza Arribas Robaina (KubaKuba Kuba)
7 2006 San Salvador Sulennis Piña Vega (KubaKuba Kuba)
8 2008 San Salvador Zirka Frometa (KubaKuba Kuba)
9 2010 Campinas Yanira Vigoa (KubaKuba Kuba)
10 2012 Montevideo Carla Heredia Serrano (EcuadorEcuador Ecuador)
11 2014 Palmira Beatriz Irene Franco Valencia (KolumbienKolumbien Kolumbien)
12 2016 Manzanillo Deysi Cori (PeruPeru Peru)
American Continental Women's Championship
Nr. Jahr Stadt Platz 1
1 2001 Mérida Sulennis Piña Vega (KubaKuba Kuba)
2 2003 San Cristóbal Rusudan Goletiani (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
3 2005 Guatemala-Stadt Sulennis Piña Vega (KubaKuba Kuba)
4 2007 Embalse Potrero de los Funes Sarai Sanchez Castillo (VenezuelaVenezuela Venezuela)
5 2009 Cali Martha Fierro (EcuadorEcuador Ecuador)
6 2011 Guayaquil Deysi Cori (PeruPeru Peru)
7 2014 Buenos Aires Carolina Luján (ArgentinienArgentinien Argentinien)
8 2016 Lima Deysi Cori (PeruPeru Peru)
9 2017 Villa Martelli Deysi Cori (PeruPeru Peru)
10 2018 Envigado Deysi Cori (PeruPeru Peru)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pan-American Chess Championship[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

American Continental Chess Championship[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pan American Women's Championship[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

American Continental Women's Championship[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]