Panauti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Panauti Nagarpalika
पनौती नगरपालिका
Panauti
Panauti (Nepal)
Panauti
Panauti
Koordinaten 27° 35′ 4″ N, 85° 30′ 52″ O27.58435985.514452Koordinaten: 27° 35′ 4″ N, 85° 30′ 52″ O
Basisdaten
Staat Nepal

Entwicklungsregion

Mitte
Zone Bagmati
Höhe 1550 m
Fläche 31,7 km²
Einwohner 27.358 (2011)
Dichte 862,2 Ew./km²
Webseite www.panautimun.gov.np
13 Wards
Panauti.JPG

Panauti ist eine Stadt (Munizipalität) in Nepal südlich von Banepa im Distrikt Kabhrepalanchok, ein kurzes Stück außerhalb des Kathmandu-Tales.

Der Distrikt liegt in der Entwicklungsregion Mitte.

Die Bewohner sind zu einem großen Teil Newari, was sich im Stadtbild stark widerspiegelt: mehrstufige Pagodentempel, geschnitzte Holzfenster und Türen sowie die allgemein mittelalterliche Stadtstruktur mit ihren engen Gassen.

Panauti ist für Interessierte der newarischen Kultur auf jeden Fall einen Besuch wert, gerade weil es im noch wenig unkontrolliertes Bauen von modernen Gebäuden gab. Die Hauptsehenswürdigkeit ist der Indreshwar Mahadev Mandir (Tempel).

Ein Besuch lässt sich von Kathmandu aus als Tagesausflug gestalten, die Fahrt mit dem Bus dauert zirka anderthalb Stunden ab dem alten Busbahnhof (Ratna Park). Das Stadtgebiet umfasst 31,73 km².[1]

Einwohner[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung 2011 hatte Panauti 27.358 Einwohner (davon 13.091 Männer) in 5943 Haushalten.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Panauti – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Municipal Association of Nepal (MuAN)
  2. National Population and Housing Census 2011 (PDF) Central Bureau of Statistics. Archiviert vom Original am 31. Juli 2013.