Panch Phoron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Panch Phoron
Pancha-Phutana in Öl angebraten

Panch Phoron (Bengalisch: পাঁচ ফোড়ন, Pā̃c Phoṛan; deutsche Bezeichnung auch Fünf-Gewürze-Mischung) ist eine klassische, mild-scharfe Gewürzmischung, die in den Küchen von Bengalen, Assam und Oriya verwendet wird.

Sie besteht aus fünf verschiedenen, ungemahlenen Gewürzen zu gleichen Teilen: Schwarzer Senf, Schwarzkümmel, Fenchelsamen, Kreuzkümmel und Bockshornkleesamen. Bei der Verwendung – unter anderem für Dal – brät man die Mischung zu Beginn des Kochens in Öl an.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel. Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri, Berlin 2007, ISBN 3937963413.