Pandebu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pandebu
Pandebu (Sierra Leone)
Pandebu
Pandebu
Koordinaten 7° 35′ N, 10° 50′ WKoordinaten: 7° 35′ N, 10° 50′ W
Distrikt Kenema in Sierra LeoneDistrikt Kenema in Sierra Leone
Basisdaten
Staat Sierra Leone
Provinz Eastern
Distrikt Kenema
Chiefdom Vorlage:Infobox Ort/Wartung/V-Ebene
Einwohner 20.219 (2004[1])

Pandebu (auch Pandebu-Tokpombu) ist eine Stadt in Sierra Leone. Sie liegt südöstlich von Kenema nahe der Grenze zu Liberia im Distrikt Kenema in der Ost-Provinz.

Die Bevölkerung der Stadt besteht traditionell zum Großteil aus Mende. 1974 wurden 3309 und 1985 10.944 Einwohner gezählt. Der Anstieg beruht auf Zuwanderung infolge Diamantenvorkommen in der Region. Mit Stand 2004 lebten mehr als 20.000 Menschen in der Stadt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2004 Population and Housing Census - Analytical Report on Population Distribution, Migration and Urbanisation in Sierra Leone. Statistics Sierra Leone, 2004, S.73 - abgerufen am 16. Juni 2014