Panos Papadopulos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Panos Papadopulos (* 1. August 1920 in Kerassus, Ottomanisches Reich (heutiges Giresun, Türkei); † 18. Februar 2001 in München) war ein deutsch-griechischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Papadopulos trat in den 1950er-Jahren am Hamburger Stadttheater auf, von wo er 1959 vom Regisseur Jürgen Roland für eine Nebenrolle als manipulierbarer Seemann Shelby im Edgar-Wallace-Film Der rote Kreis engagiert wurde. Des Weiteren war Papadopulos in vielen Italowestern der späten 1960er- und frühen 1970er-Jahre zu sehen.

Seine letzte große und gleichermaßen bekannteste Rolle spielte er 1985 als schmieriger Imbiss-Besitzer Stavros in Otto – Der Film.

Papadopulos starb 2001 an Herzversagen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]