Pantheon (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pantheon (von altgriechisch παν pan ‚alles‘ und θεός theós ‚Gott‘) steht allgemein für:

  • die Gesamtheit der Götter einer Religion, siehe Götterwelt
  • Pantheon, ein allen Göttern geweihtes antikes Heiligtum (z. B. das Pantheon in Rom)
  • eine tempelähnliche Gedächtnis- und Begräbnisstätte nationaler Persönlichkeiten (z. B. das Panthéon in Paris)


Pantheon steht als Name für:

Verehrungs- und Gedenkstätten:

Sonstige Institutionen und Örtlichkeiten:

Verlage:

Software:

Sonstiges:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.