Papa Stour

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Papa Stour
Aesha Head auf Papa Stour
Aesha Head auf Papa Stour
Gewässer Atlantischer Ozean
Inselgruppe Shetlandinseln
Geographische Lage 60° 19′ 58″ N, 1° 41′ 46″ W60.332777777778-1.696111111111186Koordinaten: 60° 19′ 58″ N, 1° 41′ 46″ W
Lage von Papa Stour
Länge 5,4 km
Breite 3 km
Fläche 8,28 km²
Höchste Erhebung Virda Field
86 m
Einwohner 23 (2001)
2,8 Einw./km²
Hauptort Biggings
Historische Karte von Papa Stour
Historische Karte von Papa Stour

Die zu Schottland gehörende Shetlandinsel Papa Stour liegt nur wenige Kilometer nordwestlich der Hauptinsel Mainland, von der sie durch den Sound of Papa getrennt und 32 Kilometer vom Hauptort Lerwick entfernt ist. Nach Mainland bestehen regelmäßige Fähr- und (seltene) Flugverbindungen.

Papa Stour ist etwa 4,5 × 3 Kilometer groß und hat eine Fläche von gut 8 km². Die höchste Erhebung der hügeligen und baumlosen Insel beträgt 86 Meter.

Die heute rund 25 Einwohner leben im Ostteil der Insel insbesondere von der Viehzucht. Nachdem in den 1950er Jahren die Insel sich immer mehr entvölkerte, wurde von der Regierung ein zunächst erfolgreiches Projekt zur Neubesiedlung der Insel gestartet. In den letzten Jahren ist die Bevölkerungszahl jedoch wieder rückläufig.

Der Name der Insel Papa Stour weist auf eine frühe Ansiedlung christlicher Priester hin. Etwa 5.000 Jahre alte spärliche Überreste zeugen von einer vorchristlichen Besiedlung in neolithischer Zeit.

Im unbewohnten Westen der Insel gibt es zahlreiche, auch seltene Pflanzen- und Vogelarten. Besonders an den steilen und teilweise bizarren Uferklippen (hier sind gerade eine Felsnadel und ein im Meer gelegener Torbogen zu nennen) brüten zahlreiche Seevögel.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Papa Stour – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien