Papara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Lage der Gemeinde Papara

Papara ist eine Gemeinde im Südsüdosten der Insel Tahiti in Französisch-Polynesien. Die Gemeinde mit einer Höhendifferenz von 0 bis 1638 m.ü.M. ist 93 km² groß. Dort leben im Durchschnitt 114 Personen auf einem Quadratkilometer. Die Einwohnerzahl beläuft sich auf rund 10.600.

Kirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten
  • Evangelische Kirche
  • Katholische Kirche Saint Michel
  • Kirche der Heiligen der Letzten Tage

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marae de Mahaiatea
  • Der Strand „Plage de Taharuu“
  • Lagune
  • Wasserfall
  • Der Küstenabschnitt „Mateoro“

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die einzige Golfanlage der Insel befindet sich in Papara.