Papiergold

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Papiergold ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für alle Goldanlagenformen ohne physisches Gold.

Dazu gehören also alle Arten von Goldderivaten (Futures, Optionen), Zertifikate, und Goldkonten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]