Parade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Parade (von frz. parade aus parer ‚bereiten; abwehren‘) bezeichnet:

im Sinn von ‚abwehren‘ oder ‚beenden‘:

im Sinn von ‚präsentieren‘:

  • ein Vorbeimarsch, das Defilee
  • ein feierlicher Aufmarsch militärischer Einheiten, siehe Militärparade
  • eine Auflistung und Präsentation erfolgreicher Musiktitel, die Hitparade
  • ein Umzug von Schwulen und Lesben, siehe Gay Parade
  • einen Umzug zu Technomusik, siehe Technoparade
  • der einstudierte Ablauf einer Warenpräsentation eines Verkäufers, siehe dazu Verkaufstechnik


Parade heißen:

Werke:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.