Paradise Harbor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paradise Harbor
Paradise Bay
Paradise Bay (25) (11125962364).jpg

Gewässer Gerlache-Straße
Landmasse Grahamland, Antarktische Halbinsel
Geographische Lage 64° 51′ 0″ S, 62° 54′ 0″ WKoordinaten: 64° 51′ 0″ S, 62° 54′ 0″ W
Paradise Harbor (Antarktische Halbinsel)
Paradise Harbor
Inseln Bryde-Insel, Hanka Island
Zuflüsse Astudillo-Gletscher, Suárez-Gletscher

Der Paradise Harbor (deutsch: Paradieshafen) ist eine weite Bucht an der Danco-Küste im Westen des antarktischen Grahamlands zwischen dem Duthiers Point und dem Leniz Point. Vorgelagert sind die Lemaire-Insel und die Bryde-Insel.

Der genaue Benennungshintergrund ist nicht bekannt; der Name wurde etwa ab 1920 von Walfängern benutzt, die in diesem Gebiet tätig waren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Paradise Harbor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien