Park Shin-hye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Park Shin-hye (2018)
Park Shin-hye (2018)

Koreanische Schreibweise
Hangeul 박신혜
Hanja 朴信惠
Revidierte
Romanisierung
Bak Sin-hye
McCune-
Reischauer
Pak Sinhye

Park Shin-hye (* 18. Februar 1990 in Gwangju, Südkorea) ist eine südkoreanische Schauspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014 spielte sie in der SBS-Serie Pinocchio ein Mädchen, das an dem (fiktiven) Pinocchio-Syndrom leidet und deshalb Schluckauf bekommt, sobald sie lügt.

Im Februar 2016 erhielt sie ihren Bachelor in Film- und Theaterstudien von der Chung-Ang University in Seoul.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Love Phobia (도마뱀 Domabaem)
  • 2007: Evil Twin (전설의 고향 Jeonseol-ui Gohyang)
  • 2010: Cyrano Agency (시라노; 연애조작단 Sirano; Yeonae Jojakdan)
  • 2010: Green Days (Sprechrolle)
  • 2012: Waiting for Jang Joon-hwan (Kurzfilm)
  • 2013: Miracle in Cell No. 7 (7번방의 선물 7-beon Bang-ui Seonmul)
  • 2013: One Perfect Day (사랑의 가위바위보, Kurzfilm von Kim Jee-woon)
  • 2014: The Tailors (상의원 Sanguiwon)
  • 2015: The Beauty Inside (뷰티 인사이드)
  • 2016: My Annoying Brother ( Hyeong)

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003: Stairway to Heaven
  • 2004: If Wait for the Next Train Again
  • 2004: Boom
  • 2004: Not Alone
  • 2005: Cute or Crazy
  • 2005: One Fine Day
  • 2006: Seoul 1945
  • 2006: Tree of Heaven
  • 2006: Loving Sue
  • 2006: Bicheonmu
  • 2007: Goong S
  • 2007: Several Questions That Make Us Happy
  • 2007: Kimcheed Radish Cubes
  • 2009: You’re Beautiful
  • 2010: My Girlfriend Is a Gumiho (Cameo-Auftritt in Episode 6)
  • 2010: High Kick! 2 (Cameo-Auftritt in Episode 119)
  • 2011: Heartstrings
  • 2011: Hayate the Combat Butler (旋風管家)
  • 2012: Don’t Worry, I’m a Ghost
  • 2012: The King of Dramas (Cameo-Auftritt in Episode 1)
  • 2013: Flower Boys Next Door
  • 2013: Fabulous Boys
  • 2013: The Heirs (상속자들 Sangsokjadeul)
  • 2014: Pinocchio (피노키오)
  • 2016: Entertainer (딴따라 Ttanttara)
  • 2016: Doctors (닥터스)
  • 2016: Gogh, The Starry Night (고호의 별이 빛나는 밤에 Gogh-ui Byeol-i Bitnaneun Bam-e)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Park Shin-hye – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ahn Sung-mi: Park Shin-hye showered with flowers for graduation. In: Korea Herald. 14. Februar 2016, abgerufen am 16. Februar 2016.
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Park ist hier somit der Familienname, Shin-hye ist der Vorname.