Parlamentswahl in Kroatien 2020

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
2016Parlamentswahl in Kroatien 2020
Ergebnis (in %)[1][2]
 %
40
30
20
10
0
37,3
24,9
10,9
7,4
7,0
4,0
2,3
6,2
Restartb
Zelena Ljevica
PFf
Sonst.
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
+1,0
-11,2
+9,6
-2,5
+7,0
+1,9
-3,9
-1,9
Restartb
Zelena Ljevica
PFf
Sonst.
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
a inkl. HSLS und HDSSB.
b Wahlbündnis aus SDP, HSS, HSU, GLAS, IDS, SNAGA und PGS
c 2016 trat die HKS zusammen mit HDSSB an.
f 2016 trat Pametno zusammen mit Za Grad an, welche sich Zelena Ljevica anschloss
Sitzverteilung
         
Insgesamt 151 Sitze

Die Parlamentswahl in Kroatien 2020 zum Sabor fand am 5. Juli 2020 statt.[3] Es war die dritte Wahl seit Kroatiens Beitritt zur Europäischen Union.

Wahlverfahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 151 Mitglieder des Parlaments wurden wie folgt gewählt:

  • Kroatien ist in zehn Wahlkreise eingeteilt. In jedem Wahlkreis werden 14 Sitze proportional nach dem D’Hondt-Verfahren vergeben, also insgesamt 140 Sitze. Hierbei gilt eine 5 %-Hürde.
  • Drei Sitze wurden von den Auslandskroaten (11. Wahldistrikt) nach Proporz gewählt
  • Acht Sitze wurden von Angehörigen nationaler Minderheiten (12. Wahldistrikt) gewählt.

Bündnisse, Parteien und Kandidaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partei/Bündnis Partei-/Bündnisführer Politische Ausrichtung Bemerkungen
Hrvatska demokratska zajednica (HDZ) Andrej Plenković - 2018 (1534789128) (cropped).jpg
Andrej Plenković
Christdemokratie,
Konservatismus
Restart koalicija (RK) Davor Bernardić (cropped).png
Davor Bernardić
Sozialdemokratie,
Sozialliberalismus
Bündnis aus:
SDP, HSS, Glas, IDS, HSU, PGS, SNAGA, MDS
Domovinski pokret (DPMŠ) Miroslav Škoro.jpg
Miroslav Škoro
Nationalkonservatismus,
Rechtspopulismus
Im Bündnis mit kleineren rechten Parteien.
Most nezavisnih lista (Most) BozoPetrov.jpg
Božo Petrov
Wirtschaftsliberalismus,
Liberaler Konservatismus
Zeleno-lijeva (Z-l) Progressivismus,
Grüne Politik
Bündnis verschiedener linker Parteien
Pametno i Fokus (P-F) Sozialliberalismus Bündnis aus Pametno, Fokus, SSIP
Hrvatska narodna stranka – Liberalni demokrati (HNS) Ministar Stromar.jpg
Predrag Štromar
Linksliberalismus
Narodna stranka – Reformisti (Reformisti) R cacic.jpg
Radimir Čačić
Liberalismus Im Wahlkreis VI zusammen mit RK.

Wahlergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamtergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrheiten in den Wahlkreisen:
HDZ
Restart koalicija (RK)
Mehrheiten nach Gemeinden
HDZ
Restart koalicija (RK)
HNS
DPMŠ
Reformisti
NLSP
Lacković-Unabhängigenliste
SSIP
Ergebnis der Parlamentswahl in Kroatien 2020
Partei Stimmen Sitze
Anzahl % +/− Anzahl +/−
Hrvatska demokratska zajednica (HDZ) 621.035 37,26 +1,0 66 +5
Restart koalicija (RK) 414.645 24,87 −11,2 41 −10
Domovinski pokret (DPMŠ) 181.493 10,89 neu 16 neu
Most nezavisnih lista (Most) 123.194 7,39 −2,5 8 −5
Zeleno-lijeva (Z-l) 116.483 6,99 neu 7 neu
Pametno i Fokus (P-F) 66.399 3,98 +1,9 3 neu
Hrvatska narodna stranka – Liberalni demokrati (HNS) 21.725 1,30 neu 1 neu
Narodna stranka – Reformisti (Reformisti) 11.425 1,01 neu 1 neu
Živi zid 37.628 2,26 −3,9 –8
Sonstige 72.941 4,05 −5,5 −4
Minderheiten 8 ±0
Gesamt 1.666.937 100,00 ±0 151 ±0
Gültige Stimmen 1.666.907 97,68
Ungültige Stimmen 38.713 2,32
Wahlbeteiligung 1.705.620 46,90 −5,69
Quelle: Kroatische Wahlkommission

Regionale Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ergebnis in den einzelnen Regionen:[1]

Wahldistrikte Kroatiens
Distrikt Stimmen Sitze HDZ RK DPMŠ Most Zeleno-lijeva P-F HNS Reformisti Sonstige
I 173.718 14 28,32 %
(5 Sitze)
22,27 %
(3)
8,97 %
(1)
8,13 %
(1)
21,12 %
(3)
6,34 %
(1)
0,19 %
(0)
0,17 %
(0)
4,49 %
II 169.252 14 34,29 %
(6)
24,58 %
(4)
13,50 %
(2)
7,91 %
(1)
5,54 %
(1)
3,52 %
(0)
0,56 %
(0)
10,10 %
III 152.774 14 29,48 %
(5)
37,67 %
(6)
6,23 %
(1)
2,77 %
(0)
3,35 %
(0)
3,69 %
(0)
5,78 %
(1)
5,46 %
(1)
5,57 %
IV 138.993 14 44,03 %
(8)
20,48 %
(3)
16,56 %
(3)
4,82 %
(0)
2,17 %
(0)
2,13 %
(0)
4,62 %
(0)
5,19 %
V 140.832 14 47,81 %
(8)
19,22 %
(3)
19,79 %
(3)
5,78 %
(0)
1,48 %
(0)
1,63 %
(0)
0,40 %
(0)
0,38 %
(0)
3,51 %
VI 146.766 14 37,86 %
(6)
24,23 %
(4)
11,03 %
(2)
6,99 %
(1)
9,48 %
(1)
3,69 %
(0)
0,53 %
(0)
6,19 %
VII 190.471 14 35,91 %
(6)
24,52 %
(4)
9,49 %
(1)
6,82 %
(1)
10,47 %
(1)
6,41 %
(1)
0,44 %
(0)
0,29 %
(0)
5,65 %
VIII 154.452 14 22,50 %
(4)
44,53 %
(8)
4,68 %
(0)
5,82 %
(1)
8,49 %
(1)
3,62 %
(0)
0,46 %
(0)
0,24 %
(0)
9,66 %
IX 179.242 14 47,46 %
(8)
17,19 %
(3)
11,91 %
(2)
10,05 %
(1)
2,44 %
(0)
2,65 %
(0)
0,43 %
(0)
0,29 %
(0)
7,58 %
X 191.997 14 40,86 %
(7)
20,46 %
(3)
10,28 %
(1)
12,05 %
(2)
4,29 %
(0)
5,39 %
(1)
0,77 %
(0)
0,15 %
(0)
5,75 %
Auslandskroaten (XI) 28.410 3 63,02 %
(3)
11,05 %
(0)
1,82 %
(0)
0,45 %
(0)
0,35 %
(0)
23,31 %
Minderheiten (XII) 8
Kroatien (gesamt) 1.666.907 151 37,26 %
(66)
24,87 %
(41)
10,89 %
(16)
7,39 %
(8)
6,99 %
(7)
3,98 %
(3)
1,30 %
(1)
1,01 %
(1)
6,31 %

Regierungsbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der amtierende Ministerpräsident Plenković teilte am 6. Juli 2020 mit, dass er die Unterstützung der linksliberalen HNS und Reformisti (je einen Abgeordneten) sowie die acht Vertreter der Minderheiten für eine Regierungsbildung habe. Mit den 66 HDZ-Mandaten hätte diese Regierung mit 76 von 151 Sitzen die kleinstmöglichste Mehrheit. Am 23. Juli 2020 wurde Plenkovićs neues Kabinett vereidigt, das aus 16 Ministern der HDZ, einem parteilosen Minister und einem Minister aus Reihen der SDSS besteht.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b PRIVREMENI NEPOTPUNI REZULTATI IZBORA, auf izbori.hr
  2. https://www.telegram.hr/parlamentarni-izbori-2020/
  3. Croatian president sets parliamentary vote for July 5, auf abcnews.go.com
  4. Anja Vladisavljevic: Croatia Parliament Votes in New Plenkovic Government, Balkan Insight, 23. Juli 2020, abgerufen: 24. Juli 2020.