Parlamentswahl in Moldawien 1994

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Parlamentswahl in Moldawien 1994 fand am Sonntag, dem 27. Februar 1994 statt. Es war die erste Parlamentswahl im seit 1991 unabhängigen Moldawien.

Wahlsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden 104 Sitze im moldauischen Parlament für eine Legislaturperiode von vier Jahren bestimmt. Für die zugelassenen Parteien galt eine Vier-Prozent-Sperrklausel. Gewählt wurde nach dem Verhältniswahlrecht.

Wahlergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlsieger wurde die Agrardemokratische Partei Moldawiens (PDAM). Sie holte 43,18 Prozent der Stimmen und erhielt dadurch 56 Sitze im Parlament. Auf dem zweiten Platz landete mit 22 Prozent der Wahlblock "Sozialistische Partei und Einheitliche Bewegung" (BePSMUE). Drittstärkste Kraft wurde der Wahlblock "Block der Bauern und Intellektuellen" (BŢI) mit 9,21 Prozent.

Parlamentswahl in Moldawien 1994
Partei Stimmen Sitze
Anzahl  %
  Agrardemokratische Partei Moldawiens (PDAM) 766.589 43,18 56
  Wahlblock "Sozialistische Partei und Einheitliche Bewegung" (BePSMUE) 390.584 22,00 28
  Wahlblock "Block der Bauern und Intellektuellen" (BŢI) 163.513 9,21 11
  Wahlblock "Christlich-Demokratische Volksfront" (BeAFPCD) 133.606 7,53 9
  Wahlblock "Sozialiademokratischer Block" (BSD) 65.028 3,66
  Frauenbund Moldawiens (AFM) 50.243 2,83
  Demokratische Arbeitspartei Moldawiens (PDMM) 49.210 2,77
  Reformpartei (PR) 41.980 2,36
  Demokratische Partei Moldawiens (PDM) 23.368 1,32
  Vereinigung der Opfer des totalitären kommunistischen Regimes (AVRTCM) 16.672 0,94
  Republikanische Partei Moldawiens (PRM) 16.529 0,93
  Ökologische Partei „Grüne Allianz“ Moldawiens (PEMAVE) 7.025 0,40
  National-Christliche Partei Moldawiens (PNCM) 5.878 0,33
  Unabhängige Kandidaten 45.152 2,54
  Gesamt 1.775.377 100,00 104
Wahlberechtigte 2.509.368
Wahlbeteiligung 79,31 %
Abgegebene Stimmen 1.868.493
Ungültige Stimmen 93.116
Quelle: [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnis Parlamentswahl 1994 e-democracy.md (rumänisch, russisch)