Parlamentswahl in Polen 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Parlamentswahlen in Polen 1997)
Wechseln zu: Navigation, Suche
← 1993Parlamentswahl in Polen 19972001 →
Ergebnis (in %) [1]
 %
60
50
40
30
20
10
0
33,8
(n. k.)
27,1
(+6,7)
13,4
(n. k.)
7,3
(-8,1)
5,6
(n. k.)
4,7
(-2,6)
8,1
(-48,8)
Sonst.
1993

1997

Expression-Fehler: Unerwartete schließende eckige Klammer
Sitzverteilung Sejm
      
Von 460 Sitzen entfallen auf:
Sitzverteilung Senat
      
Von 100 Sitzen entfallen auf:

Die Parlamentswahl in Polen 1997 fand am 25. September 1997 statt. Bei der Wahl wurden die Abgeordneten des polnischen Parlaments in beiden Kammern (Sejm und Senat) neu bestimmt.

Wahlsystem[Bearbeiten]

Das Sejm wurde nach Verhältniswahl und der Senat nach relativer Mehrheitswahl gewählt. Es gab eine Sperrklausel von fünf Prozent und bei Parteienbündnissen acht Prozent. Die reguläre Legislaturperiode betrug für beide Parlamentskammern vier Jahre.

Umfragen[Bearbeiten]

Umfragen (in %)
Datum Institut SLD PSL UP AWS UW ROP
August 1997[2] CBOS 22 8 5 21 10 5
Juli 1997[3] CBOS 24 9 4 23 6 4
Juni 1997[4] CBOS 26 8 8 21 7 5
Mai 1997[5] CBOS 24 10 8 22 8 5
April 1997[6] CBOS 23 7 5 26 8 5
März 1997[7] CBOS 23 10 5 24 8 6
Februar 1997[8] CBOS 22 10 8 24 8 6
Januar 1997[9] CBOS 20 10 5 25 4 8
Dezember 1996[10] CBOS 18 12 8 23 8 8
November 1996[11] CBOS 22 11 7 26 7 8
Oktober 1996[12] CBOS 23 12 8 20 7 9
September 1996[13] CBOS 22 15 9 21 8 7
Wahl 1993 20,41 15,40 7,28 Neu Neu Neu

Wahlergebnis[Bearbeiten]

Die Wahlaktion Solidarność (AWS) holte aus dem Stand 33,83 % der abgegebenen Stimmen und erhielt damit die meisten Sitze im Sejm, sie war der eindeutige Sieger der Wahl. Einen deutlichen Stimmenzuwachs konnte der Bund der Demokratischen Linken (SLD) verzeichnen. Es zogen zudem neu ins Parlament ein: Die Freiheitsunion (UW) und die Bewegung für den Wiederaufbau Polens (ROP). Deutliche Stimmenverluste musste die Polnische Volkspartei (PSL) hinnehmen, sie erreichte nur noch 7,31 % im Gegensatz zur letzten Wahl, wo sie noch 15,40 % holen konnte. Die Arbeitsunion (UP) erreichte nur noch 4,74 % und schaffte somit nicht den erneuten Einzug ins Parlament.

Ergebnis der Parlamentswahl in Polen 1997
Partei Sejm Senat
Stimmen  % +/− Sitze +/− Sitze +/−
Wahlaktion Solidarność (AWS) 4.427.373 33,83 +33,83 201 +201 51 +51
Bund der Demokratischen Linken (SLD) 3.551.224 27,13 +6,72 164 −7 28 −9
Freiheitsunion (UW) 1.749.518 13,37 +13,37 60 +60 8 +8
Polnische Volkspartei (PSL) 956.184 7,31 −8,09 27 −105 3 −33
Bewegung für den Wiederaufbau Polens (ROP) 727.072 5,56 +5,56 6 +6 5 +5
Arbeitsunion (UP) 620.611 4,74 −2,54 –41 −2
Wahlkomitee Deutsche Minderheit (MN)(1) 51.027 0,39 −0,05 2 −1
Selbstverteidigung 10.073 0,08 +2,70
Sonstige 995.149 7,59
Unabhängige 5 −4
Gesamt 13.088.231 100,00 460 100
Gültige Stimmen 13.088.231 96,12
Ungültige Stimmen 528.147 3,88
Wahlbeteiligung 13.616.378 47,93
Wahlberechtigte 28.409.054 100,00
(1) Für die Deutsche Minderheit (MN) galt die 5 %-Sperrklausel nicht
Quelle: [1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Parlamentswahl in Polen 1997 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Poland - 1997 Parliamentary Elections University of Essex (englisch)
  2. Umfrage 08/1997 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  3. Umfrage 07/1997 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  4. Umfrage 06/1997 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  5. Umfrage 05/1997 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  6. Umfrage 04/1997 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  7. Umfrage 03/1997 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  8. Umfrage 02/1997 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  9. Umfrage 01/1997 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  10. Umfrage 12/1996 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  11. Umfrage 11/1996 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  12. Umfrage 10/1996 CBOS, PDF-Datei (polnisch)
  13. Umfrage 09/1996 CBOS, PDF-Datei (polnisch)