Parral (Chihuahua)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hidalgo del Parral
26.933305555556-105.666666666671718Koordinaten: 26° 56′ N, 105° 40′ W
Karte: Chihuahua
marker
Hidalgo del Parral

Hidalgo del Parral auf der Karte von Chihuahua

Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Chihuahua
Municipio Hidalgo del Parral
Stadtgründung 1631
Einwohner 104.836 (2010)
Stadtinsignien
Hgoparral.jpg
Detaildaten
Höhe 1718 m
Postleitzahl 31104
Vorwahl 627
Zeitzone UTC−7
Stadtvorsitz César Dajlala Amaya (PRI)
Website www.parral.gob.mx
Plaza Guillermo Baca in Parral
Plaza Guillermo Baca in Parral

Parral, früher bekannt als San José de Parral und heute offiziell Hidalgo del Parral genannt, ist eine Stadt im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua mit gut 100.000 Einwohnern und Sitz des Municipio Hidalgo del Parral.

Geschichte[Bearbeiten]

Parral wurde 1631 von Juan Rangel de Biesma gegründet. Um 1631 wurde dort Silberbergbau betrieben. Als es kein Silber mehr gab, verließen die meisten Bürger die Stadt. Am 20. Juli 1923 wurde Volksheld Pancho Villa in Parral ermordet und begraben. Ihm zu Ehren werden alljährlich im Juli die so genannten Jornadas Villistas veranstaltet.

Bistum Parral[Bearbeiten]

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Parral – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien