Parsons Green (London Underground)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stationsgebäude (2006)
U-Bahn-Zug der District Line am Bahnsteig der Station Parsons Green (2008)

Parsons Green ist eine oberirdische Station der London Underground im Stadtbezirk London Borough of Hammersmith and Fulham. Sie liegt in der Travelcard-Tarifzone 2 auf einem Viadukt über der Parsons Green Lane. Im Jahr 2013 nutzten 6,45 Millionen Fahrgäste diese von der District Line bediente Station.[1] Südöstlich davon liegt eine Abstellanlage.

Parsons Green liegt an der geplanten Bahnstrecke Chelsea–Hackney, einer Verbindung durch das Stadtzentrum Londons (auch als Crossrail 2 bezeichnet). Sollte die Strecke gebaut werden, so würden südlich von Parsons Green Crossrail-Züge jene der District Line ablösen. Unmittelbar nordöstlich der Station würde die Tunnelstrecke durch Chelsea abzweigen.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eröffnung des Haltepunktes erfolgte am 1. März 1880 durch die Metropolitan District Railway, die Vorgängergesellschaft der District Line, im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme der Strecke zwischen West Brompton und Putney Bridge. Der elektrische Betrieb begann am 23. Juli 1905.[3]

Terroranschlag 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. September 2017 kam es um 08:20 Uhr Ortszeit zu einem Terroranschlag in einem U-Bahn-Waggon der District Line, als der Zug am Bahnsteig hielt. Dabei wurden mindestens 22 Personen verletzt, wobei die meisten Opfer Verbrennungen erlitten, aber keines in Lebensgefahr schwebt.[4] Der Anschlag zur Berufspendlerzeit verlief nicht wie geplant, weil der mutmaßlich selbstgebaute Sprengsatz offensichtlich nicht explodierte, sondern verpuffte.[5][6] Sechs Tatverdächtige wurden festgenommen. Davon wurden drei wieder freigelassen.[7][8][9] Gegen einen 18-jährigen wurde Anklage erhoben.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Parsons Green (London Underground) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2013 annual entries and exits. Transport for London, 2014, abgerufen am 27. Juli 2014 (Excel, 228 kB, englisch).Vorlage:Toter Link/!...nourl (Seite nicht mehr abrufbar)
  2. Crossrail 2 - alwaystouchout.com
  3. District Line. Clive’s Underground Line Guides, abgerufen am 21. Januar 2013 (englisch).
  4. Mehr als 20 Verletzte bei Bombenexplosion in Londoner U-Bahn. Die Welt, 15. September 2017, abgerufen am 15. September 2017.Vorlage:Toter Link/!...nourl (Seite nicht mehr abrufbar)
  5. DIE WELT: „Terrorvorfall“ in London: Selbst gebaute Bombe explodiert in U-Bahn-Waggon. In: DIE WELT. 15. September 2017 (welt.de [abgerufen am 15. September 2017]).
  6. Friedbert Meurer: Bombenanschlag in London: "Wir schauen immer, wo der nächste Notausgang ist", auf deutschlandfunk.de, vom 15. September 2017.
  7. Parsons Green tube attack: arrested man named as Yahyah Farroukh, The Guardian, 18. September 2017
  8. Zwei Festgenommene nach Anschlag auf Londoner U-Bahn wieder frei | NZZ. In: Neue Zürcher Zeitung. 22. September 2017, ISSN 0376-6829 (nzz.ch [abgerufen am 22. September 2017]).
  9. Laura Smith-Spark, CNN: Teenager charged with Parsons Green London Tube attack. In: CNN. (cnn.com [abgerufen am 23. September 2017]).
  10. "Parsons Green attack: 18-year-old Ahmed Hassan charged with terror bombing on Tube train" The Independent vom 22. September 2017
Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Putney Bridge District line flag box.png Fulham Broadway

Koordinaten: 51° 28′ 31″ N, 0° 12′ 4″ W