Partido Verde Ecologista de México

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der PVEM

Die Partido Verde Ecologista de México (Grüne Ökologische Partei Mexikos - PVEM) ist eine mexikanische Partei, die sich hauptsächlich für Umweltschutz einsetzt. Sie ist Mitglied der Global Greens. Parteiführer ist Jorge Emilio González Martínez.

Wahlen[Bearbeiten]

Die Partido Verde Ecologista de México trat gemeinsam mit der PRI als Compromiso por México bei der Präsidentschaftswahl 2012 an. Die beiden Parteien erhielten zusammen 38,15 Prozent der Stimmen. Mit Manuel Velasco Coello stellt die PVEM seit 2012 den Gouverneur des Bundesstaates Chiapas.

Bei der Parlamentswahl in Mexiko 2015 erreichte sie 7,06 Prozent der Stimmen.

Kritik[Bearbeiten]

Die Partei ist vermehrt in die Kritik geraten, weil sie ein strategisches Bündnis mit der PRI einging, sich aktiv für die Einführung der Todesstrafe einsetzt und in den Augen vieler Mexikaner opportunistisch und machthungrig ist.

Weblinks[Bearbeiten]