Parves et Nattages

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Parves et Nattages
Parves et Nattages (Frankreich)
Parves et Nattages
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Belley
Kanton Belley
Gemeindeverband Bugey Sud
Koordinaten 45° 45′ N, 5° 45′ OKoordinaten: 45° 45′ N, 5° 45′ O
Höhe 220–663 m
Fläche 15,86 km2
Einwohner 937 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 59 Einw./km2
Postleitzahl 01300
INSEE-Code

Parves et Nattages ist eine französische Gemeinde im Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört dort zum Kanton Belley im gleichnamigen Arrondissement. Sie entstand als Commune nouvelle durch ein Dekret vom 24. Dezember 2015 mit Wirkung vom 1. Januar 2016, indem die bisherigen Gemeinden Parves und Nattages zusammengelegt wurden. Diese sind seither Communes déléguées. Parves ist der Hauptort (Chef-lieu).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rhône bildet vom nördlich gelegenen Genfersee kommend die Grenze zu Nattages im Osten und im Süden. Nachbargemeinden sind

Kirche Saint-Pierre im Ortsteil Nattages

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Parves et Nattages – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien