Parwan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
پروان
Parwan
IranTurkmenistanUsbekistanTadschikistanVolksrepublik Chinade-facto Pakistan (von Indien beansprucht)de-facto Indien (von Pakistan beansprucht)IndienPakistanNimrusHelmandKandaharZabulPaktikaChostPaktiaLugarFarahUruzganDaikondiNangarharKunarLaghmanKabulKapisaNuristanPandschschirParwanWardakBamiyanGhazniBaglanGhorBadghisFaryabDschuzdschanHeratBalchSar-i PulSamanganKundusTacharBadachschanLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Afghanistan
Hauptstadt Tscharikar
Fläche 5715 km²
Einwohner 737.700 (2020)
Dichte 129 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 AF-PAR
Politik
Gouverneur Abdul Basir Salangi
Distrikte der Provinz Parwan (Stand 2005)
Koordinaten: 35° 0′ N, 69° 0′ O
Straße nördlich von Bagram

Parwan (Paschtu/Dari: پروان) ist eine Provinz (velayat) im Osten Afghanistans mit einer Fläche von 5.715 Quadratkilometern und 737.700 Einwohnern (Stand: 2020).[1] Ihre Hauptstadt ist Tscharikar.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtige Flüsse der Provinz sind der die ganze Provinz vom Westen bis zum Osten durchfließende Fluss Ghorband. Dieser mündet an der Provinzgrenze im Osten in dem aus der Provinz Pandschschir kommenden Fluss Pandschschir. Das Mündungsgebiet ist eine wichtige fruchtbare Ebene, wo unter anderem die Hauptstadt und die Bagram Air Base liegt. Der Provinzgrenze nach Süden folgend, verlässt der Panjshir die Provinz, um nur wenige Kilometer weiter selbst in einen anderen Fluss zu münden.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Parwan ist in folgende Distrikte gegliedert:

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Provinz Parwan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. citypopulation.de: PARWĀN, Provinz in Afghanistan, abgerufen am 24. Februar 2022