Pascal-Gymnasium Münster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pascal-Gymnasium Münster
Schulform Gymnasium
Schulnummer 167885
Gründung 1967
Adresse

Uppenkampstiege 17

Ort 48147 Münster
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 57′ 47″ N, 7° 37′ 43″ OKoordinaten: 51° 57′ 47″ N, 7° 37′ 43″ O
Träger Stadt Münster
Schüler 1057 (Schuljahr 2011/2012)[1]
Lehrkräfte 76 + 6 Referendare (Schuljahr 2009/2010)
Leitung Ralf Brameier
Website www.pascalgym.de

Das Pascal-Gymnasium Münster ist ein Gymnasium in Münster mit einem Schwerpunkt auf Mehrsprachigkeit und Sport.

Geschichte und Schulprofil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schule wurde 1967 als Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen gegründet und war die erste koedukative Schule der Stadt. Die damals 119 Schüler wurden zunächst in drei Räumen des Paulinum-Gymnasiums unterrichtet, anschließend im Lettischen Gymnasium an der Wienburgstraße in direkter Nachbarschaft des heutigen Schulstandorts sowie in der Grundschule Dreifaltigkeitsschule im Stadtteil Uppenberg.[2]

1972 zog das Gymnasium in ein neues Gebäude an seinen heutigen Sitz in der Uppenkampstiege um und wurde nach dem französischen Mathematiker, Physiker, Literat und Philosoph Blaise Pascal benannt.[3][4]

Die Schule bot ab 1970/71 als eine von sechs nordrhein-westfälischen Pilotschulen erstmals in Münster bilingualen deutsch-französischen Sachfach-Unterricht an sowie ein ab 1980/81 anerkanntes bilinguales Abitur.[5]

Seit dem Schuljahr 1979/80 organisiert das Gymnasium regelmäßige Schüleraustausche mit der französischen Partnerstadt Orléans; 1999/2000 kam die Stadt Blois hinzu.[5]

Seit Anfang der 1990er Jahre weitete die Schule den zweisprachigen Unterricht auch auf ihren Englisch-Zweig aus. 1991 erfolgte ein erster Austausch mit der amerikanischen Stadt Baltimore und 1998 mit dem Hockerill Anglo-European College in England.[5]

Als eines von 50 Gymnasien in Deutschland bietet die Schule seit 2008 außerdem das deutsch-französische Doppelabitur AbiBac an.[6][7]

1999 gewann ein Schüler des Pascal-Gymnasiums die Silbermedaille bei der Internationalen Bio-Olympiade in Uppsala.[8]

2001 hat die Schule als erstes Gymnasium in Nordrhein-Westfalen das Modellprojekt „Nimm zwei Fremdsprachen ab Klasse 5“ eingeführt.[9]

Seit dem Schuljahr 2005/2006 ist das Pascal-Gymnasium als Prüfungsschule für Cambridge ESOL-Prüfungen anerkannt,[10] seit Oktober 2007 als „Europaschule in Nordrhein-Westfalen“.[6] Die Schüler können die Sprachzertifikate DELF/DALF, Cambridge Certificate und CertiLingua erwerben.[9]

Seit 2008 gibt es in Münster das Sportinternat Münster, wobei fast alle Schülerinnen und Schüler das Pascal-Gymnasium besuchen.[11] Seit 2009 ist das Pascal-Gymnasium eine NRW Sportschule,[12][13] die jungen Nachwuchsleistungssportlern die Chance auf die Duale Karriere "Schule-Leistungssport" ermöglicht.

2014 entließ das Pascal-Gymnasium die zweitgrößte Abiturstufe der Stadt; über ein Drittel der Abiturienten schloss mit einer Einser-Note ab.[14]

Sanierungen und Anbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitte der 90er Jahre wurde der Schadstoff PCB in den Fugen der Außenfassade entdeckt. 1995 wurden die Fugen ersetzt, 1999 folgte eine Innensanierung. Im Innenbereich wurde 2010 aber weiter PCB über dem Sanierungszielwert (300 Nanogramm pro Kubikmeter Luft) gemessen. Seit 2012 bis voraussichtlich 2018 wird deshalb das Schulgebäude für 3,77 Millionen Euro erneut saniert.[15][16]

2011 wurde für 1,2 Millionen Euro an die Sporthalle des Gymnasiums ein Trainingszentrum angebaut.[13]

Bekannte ehemalige Schüler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hausmeister Fleiß bringt das Pascal-Gymnasium auf Vorderman
  2. Westfälische Nachrichten: 50 Jahre Pascal-Gymnasium, 3. Juni 2017. Artikelserie online: Das Pascal-Gymnasium feiert sein 50-jähriges Bestehen
  3. Homepage der Schule: Ausstattung und Schulgelände (Memento vom 2. April 2015 im Internet Archive)
  4. Schulinfo NRW
  5. a b c Homepage der Schule: Die Pascal-Chronik zum "Jubiläum 40 Jahre bilingual", 2013 (PDF-Datei)
  6. a b Homepage der Schule: Internationale Ausrichtung
  7. Homepage der Schule: AbiBac und bilinguales Abitur
  8. Homepage der Schule: Interview mit Ex-Schulleiter Lübbering (Inhalt inzwischen offline)
  9. a b Homepage der Schule: Das Mehrsprachenkonzept am Pascal-Gymnasium
  10. Homepage der Schule: Cambridge Certificate (Memento vom 2. April 2015 im Internet Archive)
  11. Westfälische Nachrichten. Pascal-Gymnasium wird Sportinternat, 27. Juni 2008
  12. Homepage der Schule: Das Konzept der NRW-Sportschule
  13. a b Westfälische Nachrichten: Pascal-Gymnasium bietet Athleten bessere Trainingsbedingungen, 26. Januar 2012
  14. Westfälische Nachrichten: Pascalgymnasium Münster. Für den weiteren Lebensweg gewappnet, 1. Juli 2014
  15. Westfälische Nachrichten: PCB im Pascal-Gymnasium Schadstoff soll ein für allemal weichen, 14. August 2012
  16. Westfälische Nachrichten: PCB-Belastung Das Pascal muss erneut saniert werden, 12. November 2013
  17. Westfälische Nachrichten: Kemmsies zum VC Wiesbaden – kommt Pettke nach Münster?, Lokaler Sport, 27. April 2016