Pascal (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pascal ist ein männlicher, selten auch weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die griechische Form des Namens lautet Πασχάλης (pas’chalis, transkribiert Paschalis, Pascalis oder Pashalis) und ist abgeleitet vom griechischen Wort Πάσχα (pás’cha), das sowohl das jüdische Pessach-Fest (auf dessen aramäische Bezeichnung פַסחָא, pasḥā, das griechische Wort zurückgeht) als auch das christliche Osterfest bezeichnet. Der Name bedeutet daher wörtlich „der/die Österliche“. Über die lateinische Form Paschalis hat sich der Name in verschiedenen Varianten vor allem im romanischen Sprachraum verbreitet. Pascal ist die französische Namensform.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pascual, Pasqual, Pasquale (romanischer Sprachraum)

Die weibliche Form von Pascal (in Italien auch männlich) ist Pascale.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pascal
Paschalis
Pascalis, Pashalis

Namensträgerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ökumenisches Heiligenlexikon